Hier werden die B2B und FSS Release Notes für einzelne Tickets aufgelistet.

Die Übersicht über Downloadlinks, Anpassungen & weitere Informationen bezüglich einzelner Releases finden Sie hier.

Release 2022-06

17.06.2022

Typ Ticket Beschreibung
Story BTOB-8169 Die Sonderindizierung bei den EASYPLUS-Nachrichten wurde entfernt.
Story BTOB-8180 Upgrade der Tomcat Version (8.5.50 -> 8.5.78) in den Docker-Container.
Bug BTOB-8184 Der OutboundMailHandlerZUGFeRD setzt nun beim Erstellen der E-Mail-Anhänge den korrekten Content-Type, wenn eine PDF-Datei versendet werden soll.
Bug BTOB-8171 Der AperakContrlSwitch liest nun Sender und Partner passend anhand der Nachrichtenrichtung aus. Der AperakContrlSwitchOutbound wurde abgekündigt und kann durch den AperakContrlSwitch ersetzt werden.
Bug BTOB-8172 AperakActionStandard läuft nicht mehr auf einen Fehler, wenn AHB-Fehlerbeschreibungen Regex-Ausdrücke enthalten.
Bug BTOB-8175 ChannelDistribution org.b2bbp.wim.WimFormatCheckMscons wirft kein NullPointerException mehr.
Bug BTOB-8185 Nur bestimmte Attribute werden nun in der NUI als Emails, AS2 oder Pdf angezeigt. Alle andere werden als Text angezeigt.
Bug NUI-1772 Der Button “DATEI HERUNTERLADEN” in den fachlichen Belegen steht nun auch Usern mit der Rolle “B2B-MessageMonitor-Read” (ohne Rolle “B2B-MessageMonitor-Write”) zur Verfügung.
Story NUI-1773 Änderungen an den Actions eines Channels müssen nun per Speichern-Button bestätigt werden.
Bug NUI-1777 Bestehender Text im Suchfeld des Monitorings kann nun durch weiteren Text ergänzt werden.
Story NUI-1778 Die Buttons zum Kopieren von Quicklinks in den Fachlichen Belegen des Nachrichtenmonitors sind nun auch für Benutzer mit der Rolle B2B-MessageMonitor-Read sichtbar.
Bug BTOB-8198 ChannelDistribution UnknownSenderCheck funktioniert nun auch mit dem Mpid-Editor, der auf die Datenbank umgestellt wurde.

Release 2022-05

20.05.2022

Typ Ticket Beschreibung
Bug BTOB-8071 In der B2B generierten CONTRLs und APERAKs nutzen nach der Formatumstelung 2022.10 die UTC Zeit.
Story BTOB-8152 Die Systemweiche wurde für die Formatumstellung 2022.10 vorbereitet. (Auswertung der UTC-Zeit in DTM-Segmenten korrigiert)
Bug BTOB-8155 EdifactTransformerAction parset jetzt auch vollständig IFTSTA
Story BTOB-8158 Solr SearchSystem: Umstieg vom HttpSolrClient auf den CloudSolrClient. Der CloudSolrClient verteilt die Anfragen, wie ein Loadbalancer, gleichmäßig an alle Knoten. Sollte ein Knoten ausfallen, werden die Anfragen an die noch funktionierenden Knoten verteilt. Wenn der ausgefallene Knoten wieder da ist, wird er bei der Lastverteilung wieder berücksichtigt.
Bug BTOB-8168 Es wurde sichergestellt, dass alle unerwarteten Fehler nach der Nachrichtenverarbeitung geloggt werden.
Story BTOB-8169 Sonderindizierung bei den EASYPLUS-Nachrichten wurde entfernt
Story BTOB-8111 FU 2022.10: Datumsangaben mit Uhrzeit werden in UTC-Zeit übertragen
Bug BTOB-8129 Im Nachrichtenmonitor kann nun auch nach den neuen Formaten PARTIN & ORDCHG gefiltert werden.
Bug BTOB-8144 Systemweiche: fixed UNS+S’ bei IMBNOT
Bug BTOB-8157 Die generierten APERAKs 2.1h enthalten nicht mehr die unerlaubten Zeichen ⊻, ∨ und ∧. Sie werden durch X, O und U ersetzt.
Bug BTOB-8161 Das Gültig bis Datum im MPID-Editor wird beim Speichern von Einträgen und Kontakten nicht mehr auf den nächsten Tag gesetzt, wenn die Datenbank zum Speichern verwendet wird
Bug BTOB-8166 Das Neustarten von Nachrichten in der alten Oberfläche (Flash) erzeugt nun auf INFO-Level einen Log-Eintrag, der die Message-IDs der neuzustartenden Nachrichten enthält.Die dafür zuständigen Klassen sind: org.b2bbp.administration.monitoring.MessageMonitor und org.b2bbp.administration.monitoring.ClearingServiceDiesen können wie gewohnt auch einzeln Loglevels zugewiesen werden, wie in der Dokumentation beschrieben: Logging mit Log4j
Bug FSS-272 Zwischenzertifikate mit Gültigkeitsdauer länger als fünf Jahre, die vor dem 01.04.2022 ausgestellt wurden, werden beim Hochladen nicht mehr als fehlerhaft bemängelt.
Bug FSS-278 Wird mit der FSS-UI nach Zertifikatsdetails gesucht, wird der Suchbegriff nicht mehr nach Leerzeichen aufgeteilt. Eine Suche nach “Beispiel 01” sucht jetzt nach dem gesamten Begriff, statt nach “Beispiel” und “01” einzeln.
Bug NUI-1630 Die Entwicklungsprotokolle wurden aus der UI entfernt. Dies reduziert die Größe des Deployments.
Bug NUI-1758 Es wurde ein Fehler beim Importieren der Personalisierung im Nachrichtenmonitor behoben.
Bug NUI-1762 Beim Einfügen mehrerer Zeilen in der Volltextsuche im Nachrichtenmonitor werden die Werte nun wieder durch Leerzeichen getrennt.
Bug NUI-1763 Es wurde ein Fehler behoben bei dem nur eine feste Maximal-Anzahl von Ergebnissen im Nachrichtenmonitor angezeigt wurden.
Story NUI-1764 Das Problem beim Nachrichten-Neustart per Clearing-Status ist behoben.
Bug NUI-1768 Updates für libxml2- und libxslt-Schwachstellen im b2b-ui Docker Image sind erfolgt.
Bug NUI-1769 Filtereinstellungen bleiben nach Modul-Wechsel erhalten
Bug BTOB-8132 CsvToMeteringpointIndexJob schreibt ordentlich auch balance_district in Index und erkennt balance_district als key.
Story BTOB-8160 Eigenschaft B3P_ACKNOWLEDGEMENT ist nun in org.b2bbp.runtime.actions.managed.GenericSplit verfügbar
Story FSS-276 FSS - update spring boot version
Bug NUI-1765 Verbesserung der Datumsauswahl im Nachrichtenmonitor

Hotfix 2022-05-05

05.05.2022

Typ Ticket Beschreibung
Bug NUI-1758 Es wurde ein Fehler beim Importieren der Personalisierung im Nachrichtenmonitor behoben.
Bug NUI-1762 Beim Einfügen mehrerer Zeilen in der Volltextsuche im Nachrichtenmonitor werden die Werte nun wieder durch Leerzeichen getrennt.
Bug NUI-1763 Es wurde ein Fehler behoben bei dem nur eine feste Maximal-Anzahl von Ergebnissen im Nachrichtenmonitor angezeigt wurden.

Release 2022-04

20.04.2022

Typ Ticket Beschreibung
Bug NUI-1732 Möglichkeit zum einschalten der Paginierung über die Global Property: B3P_MON_PAGINATION_VISIBLE - true
Story NUI-1737 SAP Status Synchronisation: die Anzeige der Status-History wurde in der Neuen UI implementiert. Der Absprung in IS-U wird auch unterstützt. Alles weitere in unserer Dokumentation
Bug BTOB-8081 Am DynamicWebServiceClient kann nun die TLS-Version konfiguriert werden. Außerdem wurde die Default-Version von “SSLv3” auf “TLSv1.2” hochgezogen. Siehe unsere Dokumentation für die Konfiguration.
Story BTOB-8104 Es gibt ein neues Search System namens MULTI: Beim Umstieg von einer Index-Technologie auf eine andere (z.B. von Lucene auf Solr) ist es mit dem neuen Search System möglich, beide Technologien gleichzeitig zu nutzen. Dabei werden neue Dokumente nur im neuen System gespeichert. Beim Lesen werden beide Systeme abgefragt und die Ergebnisse zusammengefügt. Aktualisierungen und Löschungen werden in beiden Systemen gemacht, je nachdem, wo sich das entsprechende Dokument befindet. Die Konfiguration ist in der Dokumentation festgehalten.
Bug BTOB-8124 System Weiche: nach dem LIN Split bleibt IMBNOT als Single UNH
Bug BTOB-8128 Fix Spring4Shell - B2B
Bug CCM-1011 Der Absprung vom CCM-Arbeitsvorrat in den Nachrichtenmonitor der B2B-UI ist nun möglich. Ab dem März-Release ist es notwendig die GP B3P_NEW_UI_URL anzupassen: <URL der B2B-UI>/b2b/message-monitor-web?. Alles weitere in unserer Dokumentation.
Bug FSS-273 Fix Spring4Shell - FSS
Bug NUI-1723 Der Download von mehr als 100 Nachrichten im Nachrichtenmonitor ist nun möglich.
Bug NUI-1745 Fix Spring4Shell - NUI Microservices

Hotfix 2022-03

29.03.2022

Typ Ticket Beschreibung
Bug Hotfix Die Quickfilter VS, BS & CS sind wieder vollumfänglich nutzbar

Release 2022-03

25.03.2022

Typ Ticket Beschreibung
Story BTOB-8104 Es gibt ein neues Search System namens MULTI: Beim Umstieg von einer Index-Technologie auf eine andere (z.B. von Lucene auf Solr) ist es mit dem neuen Search System möglich, beide Technologien gleichzeitig zu nutzen. Dabei werden neue Dokumente nur im neuen System gespeichert. Beim Lesen werden beide Systeme abgefragt und die Ergebnisse zusammengefügt. Aktualisierungen und Löschungen werden in beiden Systemen gemacht, je nachdem, wo sich das entsprechende Dokument befindet. Die Konfiguration ist in der Dokumentation festgehalten
Bug BTOB-8000 Für den Meldepunkt- und Antwortindex gibt es eine Überprüfung, ob die GPs (B3P_METERINGPOINT_INDEX, B3P_SYSTEM_INDEX_DIRECTORY) vorhanden sind und das Verzeichnis gefüllt ist. Diese Überprüfung der GPs und des Verzeichnisses wurde entfernt. Dies ist nicht notwendig, da das Vorhandensein der GPs bei der Initialisierung überprüft wird und dabei auch die Indexdateien segments_1 und segments.gen angelegt werden und somit das Verzeichnis niemals leer sein kann. Dadurch ist es möglich, den Antwort- und Meldepunktindex ohne die GPs und nur über die Extension SEARCH_LAYER_CONFIGURATION zu verwenden. Wenn die Extension SEARCH_LAYER_CONFIGURATION nicht konfiguriert ist, werden die GPs weiterhin benötigt.
Story BTOB-8095 Automatisierte Befüllung des Systemweichen-Index aus WIM via Microservice
Story BTOB-8105 Die B2B FormatRecognition ist nun in der Lage, auch edi-json in Deutsch zu erkennen, was die einzige unterstützte edi-json-Sprache für zukünftige EDIFACT-Format-Versionen ist.
Bug BTOB-8109 Systemweichenfilter balance_district wurde aktualisiert. Doku
Bug BTOB-8113 Für die WaitAction, sowie die ContrlConsumerAction und den AperakContrlSwitch wird das Warten in der Queue nicht mehr übersprungen, wenn 2/3 der Slots mit wartenden Nachrichten belegt sind, sondern, wenn die Queuegröße einen gewissen Wert überschritten hat. Dieser Wert lässt sich für die WaitAction an der Action selbst mithilfe der Property B3P_MAXIMUM_QUEUE_SIZE_TO_WAIT konfigurieren und für die ContrlConsumerAction und den AperakContrlSwitch über die gleichnamige Global Property. Mehr dazu finden Sie in unserer Dokumentation unter WaitAction bzw. GlobalProperties.
Bug CCM-1010 Bei Verwendung des first-Templates in der FLEXIBLE_INDEX für PLZ werden nun auch PLZ, die mit einer 0 beginnen, indiziert.
Bug NUI-1723 Im Nachrichtenmonitor können nun mehr als 100 ausgewählte Nachrichten herunterladen werden.
Story BTOB-8069 Der B2B REST Endpunkt /edifactjson/v1/edifact/{messageId} zur Abfrage von edi-json anhand der B2B MessageId wurde so erweitert, dass dieser den Sprachwechsel der edi-json Struktur ab mit den Formatversionen 04/22 unterstützt.
Story BTOB-8078 Erweiterung der WiM Weiche für den Formatwechsel 2022 um neue Prüfis bei ORDERS. Anpassung der Relevanten MSCONS Parameter durch Wegfall vom EMV, SMV COM. Einführung des neuen Formats ORDCHG. Bitte erweitern Sie die wim_formats in der Extension GENERIC_MAP um das Format ORDCHG
Story FSS-268 Beim Upload der Zertifikate wird geprüft, dass die RSA Schlüssellänge mindestens 3072 Bits beträgt. Dies gilt nur für Zertifikate, deren Gültigkeit am 01.04.2022 oder später beginnt. Ältere Zertifikate müssen, wie bis jetzt, die Schlüssellänge von mindestens 2048 Bits aufweisen.
Story FSS-269 Beim Upload der Sub-CA-Zertifikate (Zwischenzertifikate) wird geprüft, dass deren Gültigkeitsdauer höchsten fünf Jahre beträgt. Bekanntes Problem: Auch Zertifikate, die schon vor dem 01.04.2022 ausgestellt wurden, werden geprüft. Dies werden wir im nächsten Release korrigieren. Solche als fehlerhaft kennzeichnete Zertifikate können trotzdem hochgeladen werden.
Story BTOB-8120 Die Regelungen zum Übertragungsweg 1.5 legen fest, dass ab dem 1.4.2022 bei der AS2-Kommunikation über HTTPS die TLS-Versionen 1.2 oder 1.3 verwendet werden müssen. Die Konfiguration dafür ist auf dieser Seite dokumentiert: AS2 mit HTTPS
Zusätzliche Information   Der Nachrichtenmonitor wurde auf WebComponent umgestellt.
Zusätzliche Information   Die Arbeitsvorräte sind nun in der Suchmaske des Nachrichtenmonitors integriert.

Release 2022-02

18.02.2022

Typ Ticket Beschreibung
Epic NUI-1662 “Der Nachrichten-Monitor wurde um Quickfilter erweitert. Die Quickfilter erlauben eine zusätzliche UI-seitige Filterung der Ergebnisse im Nachrichten-Monitor ohne eine neue Suche im Backend ausführen zu müssen. Für die Quickfilter wurde die Paginierung entfernt.”
Story NUI-1667 Im Nachrichten-Monitor ist Sortierung über mehrere Spalten möglich.
Story NUI-1671 Im Nachrichten-Monitor wurde der Tabellenkopf fixiert, es wird nur noch der Tabellen-Inhalt gescrollt.
Story NUI-1676 Im Nachrichten-Monitor wurde das Tabellen-Layout angepasst. Es erfolgt kein Zeilenumbruch mehr in der Tabelle und die Zeilenhöhe wurde reduziert.
Story NUI-1711 Der Timeout für die Suche im Nachrichten-Monitor wurde erhöht
Story BTOB-8056 ODATA-Service Erweiterung
Bug BTOB-8092 “Der MailSenderService überschreibt nun nicht mehr den Content Type eines Anhangs, wenn dieser bereits einen Content Type hat. Binärdateien, die von anderen Actions als Anhang im MessageContext abgelegt wurden, können so wieder richtig dekodiert werden.”
Story EDI-1095 die B2B und der VC erkennen die aktuellen Formatversionen (wie z.B. UTILMD 5.2C) und weiteren Dokumente noch bis zum 1.10.2022 als aktuell an
Bug FSS-266 “Neue Zertifikate werden immer mit dem Verwendungszweck “Verschlüsselung & Signatur” hochgeladen, können im Nachhinein aber immer noch bearbeitet werden.”

Release 2022-01

21.01.2022

Typ Ticket Beschreibung
Story BTOB-8044 “I am in ReceiveMessageService”-Meldung entfernt.
Bug BTOB-8052 Eine PDF, die via EdifactTransformerAction erstellt, in dem Attribut B3P_VAT_BASE_MESSAGE abgelegt und per SaveProfessionalAttributeBinary mit dem B3P_ATTRIBUTE_TYPE auf S gespeichert wurde, kann nun unter den Fachlichen Belegen heruntergeladen werden.
Bug CCM-1008 “Die Extension FLEXIBLE_INDEX wurde für UTILMD 5.2b und UTILMD 5.2c korrigiert: Für die Kundeninformationen (Vorname, Nachname, PLZ, Straße, Hausnummer) wurde auf das falsche Segment NAD+UD referenziert. Dies gibt es seit dem 1.12. nicht mehr. Die Informationen zum Namen stehen nun im Segment NAD+Z09. Die Informationen zur Adresse stehen im Segment NAD+Z04.Die Extension FLEXIBLE_INDEX wurde für MSCONS 2.3c korrigiert: Für das STS wurde bisher der erste Wert aus (STS_6,STS_33,STS_32,STS_34,STS_Z31) indiziert. STS_33, STS_32 und STS_34 wurden bisher falsch geschrieben. Nun wurde es korrigiert zu STS_Z33, STS_32 und STS_Z34, sodass es nun indiziert wird.
Story NUI-1617 Mölichkeit zur Suche & Icon für den Bestätigungsstatus SEN hinzugefügt
Story BTOB-8045 Weiteres Update der log4j Version auf die Version 2.17.x zum Schließen der DoS Schwachstelle.
Story BTOB-8046 Weiteres Update der log4j Version auf die Version 2.17.x zum Schließen der DoS Schwachstelle.
Story FSS-263 Weiteres Update der log4j Version auf die Version 2.17.x zum Schließen der DoS Schwachstelle.
Story FSS-265 Weiteres Update der log4j Version auf die Version 2.17.x zum Schließen der DoS Schwachstelle.

Release 2021-12-20

20.12.2021

Typ Ticket Beschreibung
Story BTOB-7980 Erweiterung des Logggins und des Log-Levels im SyncMaPa Webservice
Story BTOB-7990 “[BTOB-7990] Aperak erzeugen funktioniert auch, wenn in Nachricht z.B. in VorgangsNummer ein $ Zeichen drin ist.”
Story BTOB-7997 “[BTOB-7997]NullPointerException bei ClearingErrorAction EdiValidationResultErrorGroupCleaner (SimpleCleaningConditionGroupMatcher.isSAPMatching), wenn in SYSTEM_CONFIGURATION Extension nicht für alle Systems Schlüssel SAP_SYSTEM_ konfiguriert ist, beseitigt.”
Story BTOB-7999 “Die B2B kennt die neuen APERAK Codes Z38, Z39, Z41 und Z42 die zum 1.4. 2022 eingeführt werden”
Story BTOB-8007 “Das DTM-Segement, das der PODBackendCheck zum Überprüfen verwendet lässt sich nun für alle Formae über die Extension B3P_ADDITIONAL_DIVIDING_NETWORK_DTM bestimmen. Die alten Propertys müssen dafür gelöscht werden, da diese ansonsten griefen. (MSCONS_INCIDENT_DTM, INVOIC_INCIDENT_DTM, etc.) Weitere Informationen finden Sie in unserer Dokumentation unter: http://b2bbp.next-level-help.org/b2b_cust_systemsplit_backendaction.html”
Story BTOB-8022 “Schließen der kritischen Schwachstelle in log4j gemäß der [Warnung des BSI]
Bug FSS-261 Der FFS akzeptiert nun auch Signaturen ohne name- und filename-Parameter
Bug BTOB-8001 SFTPService: Verbindungsfehler werden nun im Modul Systemfehler und im B2B-Log protokolliert.
Bug CCM-1004 “Für den Arbeitsvorrat AV Negative CONTRL M2020 $PRE ist nun der Filter RefDocumentFilterNotified gesetzt, sodass nicht mehr der Standard verwendet wird. Das heißt, es werden nun alle Nachrichten, die im Arbeitsvorrat angezeigt und noch nicht nachgefordert wurden, nachgefordert, wenn Nachforderungsmails eingerichtet sind: http://b2bbp.next-level-help.org/ccm_cust_av_nfm_nachrichtenfilter.html. Zusätzlich werden nun auch die Spalten System und Partner im AV angezeigt.”
Bug NUI-1672 MpidEditor supports long marketpartner Ids
Bug NUI-1677 Download CSV und Zip im Nachrichten-Monitor funktioniert wieder.

Release 2021-11

19.11.2021

Typ Ticket Beschreibung
Bug BTOB-7977 Die EdiJson2EdifactMappingAction stoppt nun die weitere Verarbeitung der Nachricht, falls es zu einem Fehler beim Mapping kommt.
Story FSS-199 Fehlgeschlagene Signaturprüfungen bei eingehenden MDN-Nachrichten setzt nun den Verarbeitungsstatus CWx statt ERR.
Bug BTOB-7962 FileWriterService ist mit USE_FILE_NAMER_ONLY_FOR_FOLDER (true/false) erweitert. Für diejenigen, die B3P_FILE_NAMER_CLASS benutzen, ist jetzt auch möglich B3P_FILE_NAME in Action FileWriterAction zu definieren.
Story BTOB-7986 Es werden nun auch die APERAK-Fehler Z21, Z34 und Z35 über das Attribut NOT_REJECTED_APERAK_Z29_ERRORS ausgesteuert.
Story NUI-1587 Download und Öffnen von gezippten Nachricht ist wieder möglich.
Bug NUI-1658 INVOIC PDF-Rechnung wird mit korrekte pdf Endung heruntergeladen.
Story BTOB-7958 B3P_POP3_TIMEOUT-Einstellung am MailService greift nun auch für POP3S-Protokoll
Bug BTOB-7960 CsvToMsconsConverter weitere Header sind zugefügt. Doku http://b2bbp.next-level-help.org/b2b_cust_CsvToMsconsConverter.html
Bug BTOB-7971 Ein Fehler, der dazu führte, dass bei der Ausführung der XmlSplitActionWithSyncWorkflow immer die Fehlermeldung “Failed to load B3P_BASE_MESSAGE from SOAP_MESSAGE” im Log gespeichert wurde, wurde behoben.
Bug BTOB-7967 Fehler beim manuellem Nachrichten-Neustart/Statuswechsel behoben, bei dem der VS nach erfolgreicher Verarbeitung fälschlicherweise wieder auf MAN zurückgesetzt wurde
Bug BTOB-7966 Der CCM Absprung in Arbeitsvorrat und SAP im Air-Client wurde korrigiert.Der Absprung vom CCM Dashboard in einen Arbeitsvorrat ist jetzt auch im Air-Client möglich. Es wird dabei innerhalb des Air-Clients das Modul Arbeitsvorräte geöffnet und dort ein neuer Tab mit dem entsprechenden Arbeitsvorrat geöffnetAuch für den Absprung ins SAP aus den Arbeitsvorräten und Monitoring über den BS/Erweiterte Statusinformation wird im Air-Client nun einen korrekter Link erzeugt
Bug BTOB-7968 Performance-Verbesserung bei Volltextsuche über die neue UI

Hotfix 2021-10-27

29.10.2021

Typ Ticket Beschreibung
Bug NUI-1659 Bug beim verwenden der B2B-UI & FSS-UI im Docker behoben

Release 2021-10

21.10.2021

Typ Ticket Beschreibung
Story BTOB-7884 Der MPID-Editor unterstützt nun den Datenbankmodus. Mpid-Einträge können entweder in der Erweiterung MPID_SYNC oder in einer Datenbanktabelle gespeichert werden.
Bug BTOB-7889 Fehler mit ERROR-Eintrag beim Prüfen der MDN jeder Nachricht im Log wurde behoben.
Bug BTOB-7935 Beim Empfangen einer Nachricht aus dem ISU wird nun überprüft, ob sie gefüllt ist. Ist sie leer, wird die Verarbeitung abgebrochen und eine Fehlermeldung zurückgegeben.
Story BTOB-7940 @deprecated bei NEW_WorldInCheckFormat entfernt.
Bug BTOB-7941 Die Eigenschaft B3P_ENCODING_MAIL_ATTACHMENT am MailSenderService wird wieder genutzt. Der Anhang einer Mail wird entsprechend codiert. Zudem kann die Eigenschaft B3P_CONTENT_TYPE_ATTACHMENT wieder verwendet werden. Hier ist es wichtig bei “text/” das charset mit anzugeben, beispielsweise “text/xml;charset=UTF-8”.
Bug FSS-247 Dateityp .crt wird nun auch beim Upload-Fenster berücksichtigt
Bug FSS-256 Der Standardalgorithmus für die Key Encryption wird nun BDEW-konform auf RSAES-OAEP gesetzt, wenn nichts anderes konfiguriert ist.
Story FSS-257 Ein zusätzlicher “Alive” Endpunkt (…api/v1/server/alive) wurde geschaffen, der die Einsatzbereitschaft des FSS Knoten meldet.
Story FSS-259 Beim Anlegen der Tabelle Client über die automatischen DB Skripte wird nun auch der Standard-Mandant (undefined) angelegt.
Bug NUI-1623 Information über EDI-Inhalt in fachlicher Belege fehlt” wurde behoben.
Story BTOB-7958 B3P_POP3_TIMEOUT-Einstellung am MailService greift nun auch für POP3S-Protokoll
Story FSS-254 Es wurden Perfomance-Optimierungen beim Import von Zertifikaten (via Keystore oder ZIP) durchgeführt.

Hotfix 2021-09-02

29.09.2021

Typ Ticket Beschreibung
Bug BTOB-7941 Die Eigenschaft B3P_ENCODING_MAIL_ATTACHMENT am MailSenderService wird wieder genutzt. Der Anhang einer Mail wird entsprechend codiert. Zudem kann die Eigenschaft B3P_CONTENT_TYPE_ATTACHMENT wieder verwendet werden. Hier ist es wichtig bei “text/*” das charset mit anzugeben, beispielsweise “text/xml; charset=UTF-8”.

Hotfix 2021-09

20.09.2021

Typ Ticket Beschreibung
Story CCM-1001 CCM-Performance bei Indizierung nicht aggregierter Aperaks wurde verbessert. Die veralteten Global Property B3P_CCM_IGNORE_APERAK_UPDATE und die Service Property USE_SORTING_FOR_MULTIPLE_UPDATES_PER_MSG wurden entfernt.

Release 2021-09

17.09.2021

Typ Ticket Beschreibung
Bug BTOB-7889 Fehler mit ERROR-Eintrag beim Prüfen der MDN jeder Nachricht im Log wurde behoben.
Bug BTOB-7931 Fehlerbehebung in Bezug auf den RestartMessageJob und die Verwendung der Property B3P_EXCLUDE_BS_STATES. Nachrichten ohne BS werden nun bei der der Suchanfrage berücksichtigt.
Bug BTOB-7905 ArchiveSer löscht jetzt auch bei B3P_MIME_MSG_CONTRL suffix .pdf. Logger Level Debug würde bei ArchiveSer erweitert.
Bug NUI-1621 Scroll bar im MPID-Editor verbessert
Bug NUI-1631 Fehler beim editieren der Extension DIALECT behoben

Hotfix 2021-08

23.08.2021

Typ Ticket Beschreibung
Bug BTOB-7907 B2B-UI und FSS-UI werden nun nach einem Reload wieder richtig dargestellt

Release 2021-08

20.08.2021

Typ Ticket Beschreibung
Bug NUI-1620 AS2 FSS prüft nicht mehr immer die MDN-Signatur
Bug BTOB-7817 “Erzwingen von positiven CONTRLs beim Neustart der Nachrichten funktionert wieder. Andere ClearingCodes-Einstellungen greifen nun auch bei der Validierung. Weitere Details finden Sie in der Dokumentation http://b2bbp.next-level-help.org/b2b_cust_Clearing_Codes.html ClearingCodes auf Basis von festen Meta Keys wurden deprecated und werden in Zukunft nicht mehr weiter entwickelt. Es ist geplant, diese in Zukunft zu entfernen. Wenn Sie hierzu Fragen haben, melden Sie sich bitte bei unserem Support oder unserer Beratung. Zusätzlich wurden die MessageContext Eigenschaften SKIP_APERAK_AND_CONTRL und SKIP_CONTRL_CHECK deprecated. Diese können durch B3P_SKIP_VALIDATION bzw. FORCE_POSITIVE_CONTRL ersetzt werden.”
Bug FSS-240 Bei der Entschlüsselung von AS/2 Nachrichten werden nun alle gültigen Schlüssel mit übereinstimmender ILN als Alias herangezogen
Story BTOB-7814 EdiJson Konvertierung von deutschen Feldern nun möglich
Story BTOB-7829 “Connectionhandling der Action GenericSplit wurde optimiert. Connection wird nun nach jedem Batch erneuert. Das verringert die Wahrscheinlichkeit der ““Pool empty”” und ““Connection abandoned”” Fehler. Standard-Batchgröße ist nun 50. Die Eigenschaft COMMIT_SIZE wird nicht mehr benutzt und kann entfernt werden.”
Bug BTOB-7841 Zusätzliche Spalten bei den archivierten und aus der Datenbank gelöschten Nachrichten werden nun im Nachrichtenmonitor wieder angezeigt.
Story BTOB-7854 Die ProzessTrigger Meta-Daten der B2B wurden um das optionale Feld aperakZ29ErrorActionId erweitert. Dieses wird mit der B2B ActionId (für spätere Aufrufe an der B2B REST API) des Attributs NOT_REJECTED_APERAK_Z29_ERRORS gefüllt, wenn dieses an der Nachricht gespeichert wurde. Mehr dazu finden Sie in unserer http://b2bbp.next-level-help.org/b2b_cust_ValidationContent.html#einstellungsm%C3%B6glichkeiten
Story BTOB-7877 Der Webservice für die Nachrichten-Validierung übergibt nun alle Propertys der angegebenen ValidatorAction an die Validation.
Bug BTOB-7885 CONTRL-Nachrichten werden für CCM nicht länger mit dem Bestätigungsstatus CTP indiziert.
Bug BTOB-7890 MoveToChannel Aktion übergibt jetzt ganze MessageContext zum andere Channel weiter.
Story BTOB-7865 “Überarbeitung der WiM UTILMD Prüfung. Routings in der GENERIC_MAP, nach dem folgenden Muster: Indikator_11168=WIM_INBOUND_CHANNEL oder ähnlich, mit Ziel WIM_INBOUND_CHANNEL, können gelöscht werden. Folgende Prüfis sind in dem UTILMD Check enthalten: 11039, 11040, 11041, 11042, 11043, 11044, 11168, 11169, 11170, 11051, 11052, 11053, 11057, 11058, 11059, 11060 und 11194. Die Prüfung auf E03 Meldungen sind hievon nicht berührt.”
Bug BTOB-7879 Korrektur einer Exception beim MSCONS WiM Routing.
Bug BTOB-7792 Channel Distribution GENERIC_EDICONDITION_DISTRIBUTION: “$currentchannel” ist nun eine valide Eingabe für einen Output-Channel. Diese Option wählt den aktuellen Channel und “überspringt” somit diese Channel Distribution.
Story CCM-1000 Die Extension FLEXIBLE_INDEX wurde um die neuen Formate IFTSTA 2.0c, INVOIC 2.7a, MSCONS 2.3c, ORDERS 1.1m, ORDRSP 1.1k, TSIMSG 5.9a/5.2c, UTILMD 5.2c ergänzt. Die Formate IFTSTA 2.0, INVOIC 2.6f, MSCONS 2.3, ORDERS 1.1k, ORDRSP 1.1h, TSIMSG 5.2a und UTILMD 5.2a wurden entfernt Die Formate IFTSTA 2.0c, INVOIC 2.7a, MSCONS 2.3c, ORDERS 1.1m, ORDRSP 1.1k, TSIMSG 5.9a/5.2c und UTILMD 5.2c wurden ergänzt. IFTSTA: die neuen Segmente RFF+ACE aus den zwei neuen Segmentgruppen 15 (STS+27/28) werden nun im Feld ACE indiziert. IFTSTA: die Segmente STS aus den vier neuen Segmentgruppen 15 (STS+27/28/29/30) werden bereits in den Feldern STS_PRUEF, STS_STAT, STS_ANZ, STS_CODE indiziert. MSCONS: das neue Feld 6411 wird für QTY+220 in QTY_UNIT indiziert und für QTY+79 in AMOUNT_UNIT. MSCONS: das neue Segment STS+Z31 wird in STS_Z31 indiziert. MSCONS: das neue Segment STS+Z32 wird in STS_Z32 indiziert. MSCONS: das neue Segment STS+Z33 wird in STS_Z33 indiziert. MSCONS: das neue Segment STS+Z34 wird in STS_Z34 indiziert. MSCONS: das entfernte Segmente STS+Z08 wird nicht mehr in STS_Z08 indiziert. MSCONS: in STS wird nun das erste von STS+6, STS+Z33, STS+Z32, STS+Z34, STS+Z31 indiziert. MSCONS: für das Segment STS+6 wird nun nicht mehr STS+3+0 indiziert, sondern STS+2+0. ORDERS: das neue Segment RFF+AGK wird in AGK indiziert. ORDERS: das Segment RFF+ACW wird in ACW indiziert. In INCIDENTIDREF wird nun nicht mehr RFF+AAG indiziert, sondern das erste von RFF+AAG und RFF+ACW
Story CCM-1002 Die Extension FLEXIBLE_INDEX_UI wurde für die Formatumstellung 10-2021 angepasst. Im Arbeitsvorrat ORDERS Monitor werden nun alle ORDERS angezeigt unabhängig davon, ob sie ein IMD-Segment enthalten. Für den Arbeitsvorrat ORDERS Monitor wurde die Spalte Redispatch-Ref. hinzugefügt. Dort wird das Feld AGK angezeigt.
Bug CCM-999 Für NFM des AV “[SRV] APERAK Monitor” wurden bisher alle Nachrichten aussortiert. Durch das Setzen des Filters RefDocumentFilterNotified werden nun nur noch die Nachrichten aussortiert, die schon einmal nachgefordert wurden: http://b2bbp.next-level-help.org/ccm_cust_av_nfm_nachrichtenfilter.html#refdocumentfilternotified

Release 2021-07

Typ Ticket Beschreibung
BUG NUI-1620 AS2 FSS prüft nicht mehr immer die MDN-Signatur
BUG BTOB-7834 Der DuplicateMessageCheck gibt nun auch Segmentbezeichner und Position beim Erstellen einer negativen CONTRL an, wenn ein Duplikat gefunden wird.
BUG BTOB-7839 XML-Anhänge werden nun vom MailService mit dem in der XML angegebenen Zeichensatz eingelesen. Standard ist UTF-8. Das Systemencoding wird bei XML nicht mehr berücksichtigt.
BUG BTOB-7842 SystemSplitAction Utilmd-Strategie , Filter zur Prüfung des Antwortindexes (res) sucht jetzt in der Nachricht auch RFF+AAV (Referenz auf eine vorangegangene Anfrage). Relevant für 11095,11060,11117,11171,1194

Hotfix 2021-06

Typ Ticket Beschreibung
Bug BTOB-7839 XML-Anhänge werden nun vom MailService mit dem in der XML angegebenen Zeichensatz eingelesen. Standard ist UTF-8. Das Systemencoding wird bei XML nicht mehr berücksichtigt.

Release 2021-06

Typ Ticket Beschreibung
Bug NUI-1614   Anzeige von zusammenhängenden / verwandten Nachrichten im Nachrichtenmonitor gefixt
Bug NUI-1611 Überflüssige Statusmeldung “Das Zertifikat wurde erfolgreich geladen” wurde entfernt
Bug NUI-1603 Sortierung der ContentInfo wurde angepasst
Story NUI-1602 Spaltensortierung in der Administration hinzugefügt
Story NUI-1601 Spaltensortierung in der Queue hinzugefügt
Story NUI-1600 Spaltensortierung in den Systemfehlern hinzugefügt
Story NUI-1599 Spaltensortierung in den Lock Tables hinzugefügt
Story NUI-1549 Rollenanpassung für Knöpfe im Nachrichtenmonitor
Bug NUI-1548 Anpassungen bei der Suche von Arbeitsvorräten
Story NUI-1489 Zip Downloader für große Mengen Nachrichten wurde verbessert
Bug FSS-219 Fehlermeldung “Unknown reaons” im FSS Protokoll bei fehlendem priv. Schlüssel behoben.
Bug FSS-218 Sortierung von Zertifikaten bei gleichzeitigen Verwendung des FSS bei Email und AS/2 gefixt
Story FSS-216 Das Default-Kommunikationsprotokoll zwischen B2B und FSS ist nun REST (vorher Akka)
Bug FSS-202 ExportCertificatesToCSVWithMpidSyncScheduler und ExportCertificatesToCSVScheduler kriegen 2 zusätzliche Property: EXPORT_ONLY_NEWEST_CERTIFICATE_WITH_SAME_ALIASS, DELETE_ALIAS_SUFFIX. Doku: http://b2bbp.next-level-help.org/b2b_cust_ExportCertificatesToCSVWithMpidSyncScheduler.html
Bug BTOB-7826 Der MailService erkennt nun auch an E-Mails angehängte zip-Dateien mit Umlauten im Namen als zip-Archive und entpackt diese.
Bug BTOB-7825 Beim Entpacken einer zip- oder gz-Datei durch den MailService wird nun der Dateiname der entpackten Dateien nicht mehr durch den Namen des Archivs ersetzt.
Bug BTOB-7818 Einspielen von sehr großen Nachrichten braucht jetzt weniger RAM und führt deshalb seltener zu OutOfMemoryErrors
Bug BTOB-7816 SystemWeiche Modul (Meldepunktindex manuel verarbeiten): es gibt keine Möglichkeit in DTM (Jahr) keine 4-Stellige Zahl einzugeben.
Bug BTOB-7808 NullPointerException bei Auswertung B3P_ADDITIONAL_DIVIDING_NETWORK_DTM korrigiert.
Bug BTOB-7807 SystemWeiche Modul liefert nun beim Neustart oder einer Zuweisung zum Channel im MessageContext INCIDENT_MAP mit. http://b2bbp.next-level-help.org/b2b_cust_systemsplit_ReportingPointIndexAction.html
Bug BTOB-7804 SystemWeiche Modul kann jetzt auch aktuelle AperakVersion versenden.
Aufgabe BTOB-7797 Erweiterung der Systemweiche CancellationSplitDistributorCommand Logger
Story BTOB-7796 GenericSplit funktioniert nun für UTILTS.
Story BTOB-7785 Die Systemweiche kann nun auch UTILTS-Nachrichten splitten. ACHTUNG: Dies ist erst mit der VC-Version 2104.4.0 oder neuer möglich.
Story BTOB-7699 Der REST Endpunkt zur Abfrage von edi-json stellt nun im Fehlerfall auswertbare Fehlerklassen zur Verfügung.
Bug BTOB-7694 MIC Algorithmus-Bezeichnung ohne Strich (“sha224” vs. “sha-224”) wird nun bei der Erstellung der MDN im AS2ReceiverServiceExtern korrekt erkannt und benutzt. Darüber hinaus kann nun am AS2SenderServiceExtern der MIC-Algorithmus konfiguriert werden: http://b2bbp.next-level-help.org/b2b_cust_AS2_Einrichtung.html#sender-service

Release 2021-05

Typ Ticket Beschreibung
Story BTOB-7699   Der REST Endpunkt zur Abfrage von edi-json stellt nun im Fehlerfall auswertbare Fehlerklassen zur Verfügung.
Story BTOB-7749 Hinzufügen von Cipher und Verschlüsselungsalgorithmen beim SFTPSenderService
Story BTOB-7781 Veraltete Fileservices wurden gelöscht, nachdem sie lange deprecated waren: FileServiceESWE, FileServiceESWE1, FileServiceEsweNedas, FileServiceEsweNedas1, FileServiceExtendedStates, FileServiceZIP
Story BTOB-7779 Service Locking/Unlocking wurde verbessert. Im Log werden mehr relevante Informationen geschrieben
Story BTOB-7755 Der REST Endpunkt zur Abfrage der Edifact Metadaten befüllt nun auch das Datumsfeld msgReceived des Nachrichteneingangs.
Story BTOB-7762 Der B2B REST Endpunkt zum manuellen Versand von Edifact Textnachrichten /textmessages/outbound erhält nun auch die Option die Referenznummer aus der Edifact neu zu generieren.
Bug BTOB-7758 Das Entfernen des Service-Locks wurde robuster gemacht. Es funktioniert nun auch beim Oracle-Datenbankschwenk.
Bug BTOB-7759 EdiValidationResultErrorGroupCleaner funktioniert wieder auch mit neueren Validation-Content-Versionen.
Bug FSS-219 Fehlermeldung “Unknown reaons” im FSS Protokoll bei fehlendem priv. Schlüssel behoben.
Bug FSS-218 Sortierung von Zertifikaten bei gleichzeitigen Verwendung des FSS bei Email und AS/2 gefixt
Story NUI-1583 Die Neuigkeiten im Dashboard können nun über die system.json geladen werden
Story NUI-1560 Hinzufügen folgender Zeitraum Filter im Message Monitor: Ein Jahr, 6 Monate, Gestern & Heute
Story NUI-1573 Quicklinks können nun auch über die Global Property: B3P_QUICKLINK_TO_TODAY_DATE in die Zukunft zeigen
Bug NUI-1590 Im Monitoring des AdobeAirClients ist die Mandantentrennung wieder aktiv.
Bug NUI-1570 Archiveinträge werden beim auswählen von mehreren Filtern gefunden
Bug NUI-1552 Neue Arbeitsvorräte die nun auch nach bestimmten Clearingscodes filtern hinzugefügt
Bug NUI-1529 Bei fehlendem EdiJson Versions Fehlermeldung behoben
Bug NUI-1577 Die Anzahl der Nachrichten in der Queue wird in der Spalte “Queue” im Dashboard nun angezeigt.
Bug NUI-1578 Acknowledgement-Filter APERAK(all) funktioniert nun richtig bei mehrfacher Filterauswahl
Bug NUI-1581 Fehler in den Kommunikationsbeziehungen in der Admin-UI wurden überarbeitet & angepasst
Bug NUI-1536 Die Suche nach “Max. verbleibende Tage” funktioniert nun richtig
Bug NUI-1521 Wenn eine Action Eigenschaft mit einem dynamischen Ausdruck nicht geparst werden konnte, wird nun auch der Name der Eigenschaft in der Fehlermeldung angegeben
Bug NUI-1368 Dateiname im Zip Download wird korrekt angezeigt
Bug NUI-1586 Der 1-1 Adresswechsel im MpidEditor wird nun nicht nur im Frontend, sondern auch im Backend durch die Rolle B2B-MpidEditor-Write geschützt (und nicht mehr durch die Rolle B2B-General).
Bug NUI-1543 “SCR” Staus Icon hinzugefügt
Bug NUI-1551 Aktualisierung & Anpassung der Filter- & Suchfunktionen im Message Monitor
Bug NUI-1556 Anpassung der Trefferanzahl im Message Monitor, Anpassung des Sprungverhaltens nach Auswahl eines Elements im Message Monitor, Suchen mit Unterstrichzeichen im Message Monitor möglich
Bug NUI-1562 Benutzerbenachrichtigung in der Portal-UI wird korrekt angezeigt
Bug NUI-1462 Benutzercache wird beim Abmelden gelöscht
Bug NUI-1530 Das Indexmanagement verwendet nun keine nicht deklarierten Index-Ordner mehr
Bug NUI-1582 Die Technischen Details werden nun vollständig angezeigt
Bug NUI-1294 Die per Mouseover hervorgehobene Tabellenzeile hat nun eine andere Selektionsfarbe als die per Mausklick selektierte Zeile.
Bug NUI-1567 Einem User ohne Rolle B2B-SystemSwitchAdmin wird nun nicht mehr fälschlicherweise der Filter für Channels in der Systemweiche angezeigt.
Bug NUI-1481 Extension Text Feld nun vollständig auswählbar
Bug NUI-1565 Im Portal Menü kann nun zum Wechsel der App auch das Icon oder der umliegenden Bereich angeklickt werden
Bug NUI-1585 Privatschlüssel Warnung im FSS wird korrekt angezeigt
Bug NUI-1550 Sortierung im Verarbeitungsstatus Filter angepasst

Release 2021-04

Thema Typ Ticket Beschreibung
Admin UI Bug NUI-1535 Fehler beim Überschreiben des Content wurde behoben
Alle UIs Bug NUI-1294 Die per Mouseover hervorgehobene Tabellenzeile hat nun eine andere Selektionsfarbe als die per Mausklick selektierte Zeile.
B2B Worklists Bug NUI-1479 Die Filter werden nun wieder korrekt dargestellt, wenn ein Arbeitsvorrat eine SQL Anfrage enthält.
FSS Story NUI-1486 Falls Sie den FSS per SSL absichern möchten, folgen Sie bitte unserer Dokumentation http://b2bbp.next-level-help.org/fss_it_admin_nui_installation_with_docker.html
Message monitor Story NUI-759 Filter für Additional Columns hinzugefügt
Message monitor Bug NUI-1262 Das Überschreiben des Spaltennamens mit B3P_MON_COLUMN_RENAME funktioniert wieder
Message monitor Bug NUI-1461 Die Archivsuche berücksichtigt nun wieder die AdditionalColumns.
Message monitor Bug NUI-1478 Der Neustart aller Nachrichten ist nur möglich wenn sie Nachrichten auswählen, die sich auch neustarten lassen & welche sich in den folgen Status befinden ‘ERR’, ‘MAN’, ‘SDJ’, ‘RUW’
Message monitor Bug NUI-1495 ”"”NOT”” Filterlogik für die Systemspalte im Nachrichtenmonitor wurde überarbeitet”
Message monitor Bug NUI-1542 FFS-Warnungen und Fehler können wieder korrekt selektiert werden
MPID-Editor Bug NUI-1476 Es kann nun ein Mpid-Eintrag erstellen werden, wenn das System leer gelassen wird
SystemSwitch Bug NUI-1567 Einem User ohne Rolle B2B-SystemSwitchAdmin wird nun nicht mehr fälschlicherweise der Filter für Channels in der Systemweiche angezeigt.

B2B Feature Release 2021-03-23-05

Typ Ticket Beschreibung
Feature NUI-1538 Über die Eigenschaft SFTP_AUTH_METHODS am SFTPSenderService kann die Liste der Authentifizierungsmethoden geändert werden. Siehe die Dokumentation.

Release 2021-03

Thema Typ Ticket Beschreibung
Admin UI Bug NUI-1346   Es ist nun möglich alle Queue-Einträge im Queue-Table ohne Pagination anzuzeigen.
Admin UI Bug NUI-1422 Das Löschen von Global Properties, die einen Punkt enthalten, ist nun wieder möglich
Admin UI Bug NUI-1247 Es wurden falsch übersetzte Begriffe in der Admin-UI/Content-Customizing korrigiert.
Admin UI Bug NUI-1241 Es wurden falsch übersetzte Begriffe in der Admin-UI/Action-Customizing korrigiert.
Admin UI Bug NUI-1248 Es wurden falsch übersetzte Begriffe in der Admin-UI/GlobalProperty-Customizing korrigiert.
Admin UI Bug NUI-1246 Es wurden falsch übersetzte Begriffe in der Admin-UI/Extension-Customizing korrigiert.
Admin UI Bug NUI-1249 Es wurden falsch übersetzte Begriffe in der Admin-UI/Service-Customizing korrigiert.
B2B general UIs Bug NUI-1429 Suchfilter werden bei Verwendung der Pfeiltasten nicht ausgelöst
B2B general UIs Bug NUI-1448 Es nun auch im Docker-Betrieb möglich eine neue UI ohne Notification zu betreiben.
B2B general UIs Bug NUI-1305 Die Keycloak Session eines angemeldeten Nutzers in der NUI wird nun automatisach aktualisiert, sodass Nutzer sich nicht ständig neu anmelden müssen.
B2B general UIs Bug NUI-1179 Falls das Laden der UI länger dauert, liefert ein animiertes Icon nun einen Hinweis darauf.
B2B general UIs Bug NUI-1409 Der Benutzername wird nun wieder im Accountinfo-Menü angezeigt.
B2B general UIs Bug NUI-1468 Suchanfrage nun auch möglich, wenn man sich nicht mehr auf Seite eins der Ergebnisse befindet
B2B general UIs Bug NUI-1414 Das Default B2B Tomcat Encoding im Docker ist nun gemäß BDEW ISO-8859-1. Es kann über die Umgebungsvariable CATALINA_OPTS überschrieben werden.
B2B general UIs Bug NUI-1311 Man kann nun immer noch mit der Tastatur scrollen, nachdem man das untere Menü geschlossen hat.
B2B general UIs Bug NUI-1304 Eine Ladeanzeige wurde hinzugefügt
B2B Worklists Bug NUI-1407 Falls ein Arbeitsvorrat einen besonders langen Namen hat, wird nun auch dieser in der Auswahl vollständig dargestellt.
B2B Worklists Bug NUI-1479 Die Filter werden nun wieder korrekt dargestellt, wenn ein Arbeitsvorrat eine SQL Anfrage enthält.
FSS Story NUI-1012 Analog zum Nachrichtenmonitor wird die Filter Syntax der Zertifikatsverwaltung (FSS) erweitert. U.a. wird der Support der Stern-Syntax verbessert und es können mehrere Eingaben miteinander kombiniert werden (Multi-Selektion).
FSS Story NUI-1375 Die Beschreibungstexte / Labels für die verbleibleibende Nutzungsdauer / Gültigkeit wurden angepasst.
FSS Bug NUI-1459 Anpassung der Labels in the Editier-View für Zertifikate
FSS Bug NUI-1201 Die Oberflächen zur Bearbeitung von Zertifikaten und Regeln wurden verbessert.
FSS Bug NUI-1280 Die Formatierung des SHA-1 / MD5-Fingerabdrucks und der AKI / SKI Schlüsselkennung in den FSS Zertifikatdetails wurden vereinheitlicht.
FSS Bug NUI-1284 Die Kompatibilitätsprüfung wurde aus der Benutzeroberfläche entfernt & wurde aus der Versionsinfo gelöscht
FSS Bug NUI-1452 Korrektur eines Label im FSS Regelwerk
Infrastructure Bug NUI-1460 Falls Sie die B2B in einer gedockerten Umgebung einsetzen, kann es passieren, dass das Customizing nicht bearbeitet werden kann und Änderungen mit einem Fehler 403 abgelehnt werden. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert.
Infrastructure Story NUI-1361 Es ist nun möglich, bei Bedarf von den Standard Containernamen abzuweichen. Folgen Sie hierfür unserer Doku: http://b2bbp.next-level-help.org/b2b_it_admin_docker_full_environment.html#konfiguration-des-endpunkts-des-nginx-docker-dienstes
Infrastructure Story NUI-1475 Es kann nun auch eine B2B in einem Tomcat-Container, die von außen mit einer BASIC_AUTH Authentifierung angesprochen wird, verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Dokumenation unter http://b2bbp.next-level-help.org/B2B_Installation_Tomcat_Docker.html#b2b-installation-tomcat-docker
Infrastructure Bug NUI-1291 Die Docker-Image Namen der Notification-UI wurden vereinheitlicht. Weitere Details entnehmen Sie der Konfigurationsanpassungen-Seite.
Message monitor Story NUI-759 Filter für Additional Columns hinzugefügt
Message monitor Story NUI-801 Die Additional Columns Tabellen können nun sortiert werden
Message monitor Story NUI-629 Die Filter Syntax wird erweitert. U.a. wird der Support der Stern-Syntax verbessert und es können mehrere Eingaben miteinander kombiniert werden (Multi-Selektion).
Message monitor Story NUI-62 Jeder Nutzer kann nun die Spalten im MessageMonitor personalisieren. Er kann Spalten verstecken und die Reihenfolge anpassen.
Message monitor Story NUI-1426 Die erweiterte Such-Syntax wird nun auch von den Spalten System & Partner sowie von den Additional Columns unterstützt. Die Syntax ermöglicht die Verwendung der Wildcard * sowie das Kombinieren mehrerer Suchbegriffe.
Message monitor Bug NUI-1343 Es kann nun wieder Text mit Hilfe von STRG+C aus der UI kopiert werden.
Message monitor Bug NUI-1405 Der Verarbeitungsstatus-Filter zeigt nun die Einträge für FSS Warnungen & Fehler nicht mehr doppelt an.
Message monitor Bug NUI-1413 Das Kopieren des Quicklinks funktioniert nun auch wieder wenn eine CONTRL selektiert ist.
Message monitor Bug NUI-1461 Die Archivsuche berücksichtigt nun wieder die AdditionalColumns.
Message monitor Bug NUI-1478 Der Neustart aller Nachrichten ist nur möglich wenn sie Nachrichten auswählen, die sich auch neustarten lassen & welche sich in den folgen Status befinden ‘ERR’, ‘MAN’, ‘SDJ’, ‘RUW’
Message monitor Bug NUI-1262 Das Überschreiben des Spaltennamens mit B3P_MON_COLUMN_RENAME funktioniert wieder
Message monitor Bug NUI-1458 Falls nach archivierten Nachrichten gesucht wird, wird nun der Zip-Download deaktiviert, da dieser für archivierte Nachrichten bisher nicht unterstützt wird.
Message monitor Bug NUI-1312 Die Details werden nun geschlossen, wenn eine neue Suche durchgeführt wird
Message monitor Bug NUI-1469 Alle zusammenhängenden Nachrichten werden nun trotz vorherig ausgewähltem Filter angezeigt
Message monitor Bug NUI-1325 Der Filter ‘kein VS’ findet nun wieder passende Nachrichten.
Message monitor Bug NUI-1354 Es erfolgten verschiedene UI Optimierungen im Dialog zur ClearingCode Eingabe.
Message monitor Bug NUI-1427 Es ist nun möglich, den Nachrichtenstatus für alle gefundenen Nachrichten auf allen Seiten gleichzeitig zu ändern. Suchen Sie hierfür nach Nachrichten und klicken dann auf den Status-Ändern-Button, ohne einzelne Nachrichten auszuwählen.
Message monitor Bug NUI-1202 Am Ende einer exportierten CSV wird nun kein zusätzlicher Zeilenumbruch mehr eingefügt.
Message monitor Bug NUI-1402 Es wird nicht länger die Rolle B2B-General benötigt, um AS2 Nachrichten aus dem Nachrichtenmonitor herunterzuladen. Dafür wird diese Funktion nun über die Rolle B2B-MessageMonitor-Read abgesichert
Message monitor Bug NUI-1310 ClearingCode kann jetzt zweimal gesetzt werden, wenn der Langtext leer ist
Message monitor Bug NUI-1326 Nachrichten Formate UTILTS & COMDIS wurden dem Nachrichten Monitor Filter hinzugefügt
Message monitor Bug NUI-1275 Falls nötig, wird in den technischen Details nun eine Scrollbar angezeigt.
Message monitor Bug NUI-1258 Die Breite von Spalten in Nachrichtenmonitor kann nun individuell angepasst werden
Message monitor Bug NUI-1492 Die Suche arbeitet nun auch dann wieder korrekt, wenn der Reset-Button genutzt worden ist.
Message monitor Bug NUI-1419 Das exportieren der Tabelle nach CSV und das kopiere in die Zwischenablage funktioniert wieder
Message monitor Bug NUI-1184 Datum & Uhrzeit werden nun auch in der Liste der technischen Attribute korrekt dargestellt.
Message monitor Story NUI-64 Die Personalisierungseinstellungen für den Nachrichtenmonitor können nun exportiert sowie importiert werden
MPID-Editor Story NUI-1199 Mit der Rolle B2B-MpidEditor-Write-ContactData ist es nun möglich im MPID-Editor die Kontaktdaten einer Marktpartnerbeziehung zu bearbeiten, ohne dass die Markpartnerbeziehung als solche (z.B. die 1:1 MaKo-Adresse) editierbar ist.
MPID-Editor Bug NUI-1439 In der Marktpartner-Verwaltung der neuen UI werden nun auch Einträge korrekt angezeigt, bei denen die Marktpartner-ID (MPID) mit dem # Zeichen beginnen.
MPID-Editor Bug NUI-1292 Das Update einer Email im MpidEditor wird nun korrekt dargestellt.
MPID-Editor Bug NUI-1282 Das untere Fenster im MpidEditor wird nun geschlossen, wenn ein Eintrag gelöscht wird.
MPID-Editor Bug NUI-1476 Es kann nun ein Mpid-Eintrag erstellen werden, wenn das System leer gelassen wird
SystemSwitch Bug NUI-1286 Die Balance für Mess-/Marktlokation wird nun korrekt dargestellt, wenn sie vorher durch einen Soap-Webservice befüllt worden ist.
SystemSwitch Bug NUI-1454 Es wurden Probleme mit der Auswertung von Zeitzonen bei Einträgen in den Meldepunkindex behoben.
SystemSwitch Bug NUI-1391 Die initiale Suche nach Zählpunkten liefert nun max 25 Treffer. Jede weitere Suche liefert nun max 1000 Treffer.
B2B Backend Story BTOB-7702 Update der AIR Clients auf die neuste Version 33.x (64bit)
B2B Backend Story BTOB-7703 Die Authentifizierung an der B2B am AIR Client kann nun auch mittels der Log-in Daten aus einem LDAP erfolgen.
B2B Backend Bug BTOB-7727 Bugfixing UI AdobeAir-Client
B2B Backend Bug BTOB-7714 Aktuell gültige ALOCAT DVGW18 und DELRES DVGW18 werden nicht mehr durch die WrongFormatFilterChannelDistribution abgelehnt
B2B Backend Bug BTOB-7676 Es wurde ein Bug im FileWriterService behoben: Wenn vor dem FileWriterService die ContrlActionStandard ausgeführt wurde, wird nun nicht mehr fälschlicherweise die erzeugte Contrl verschickt, sondern die eigentliche Nachricht
B2B Backend Story BTOB-7684 Die ActionProperty B3P_ATTACHMENT_NAME an der Action OutboundMailHanlder kann nun auch dazu verwendet werden, den Dateinamen von AS2-Nachrichten anzupassen.
B2B Backend Bug BTOB-7700 Korrektur des MSCONS WiM Routings für Ende MSB in der Rolle des empfangenden VNB.
B2B Backend Bug BTOB-7701 Header-Informationen aus einem SOAP-Aufruf werden nun unter dem -Präfix INCOMING_HEADER_ (vormals nur HEADER_) im MessageContext geschrieben.
B2B Backend Story BTOB-7716 Die ContrlConsumerAction berücksichtigt standardmäßig nur noch Originalnachrichten mit dem Status SUC. Die zu berücksichtigende Status-Werte können konfiguriert werden, siehe die Eigenschaft SEARCH_ORIGINAL_MESSAGE_WITH_STATE in unserer Dokumentation: http://b2bbp.next-level-help.org/b2b_cust_GetReferenceNumberAction.html
B2B Backend Story BTOB-7724 Ein Edifactdatum mit Zeitzone in der Systemweiche führt nicht länger zu IllegalArgumentException: Invalid format
FSS Backend Bug FSS-191 Es ist nun wieder ein Restart einer Nachricht mit ClearingCode 601 &SkipCryptoCheck möglich
CCM Bug CCM-997 Der Arbeitsvorrat “Meldepunkt Monitor” wurde angepasst. Ein StateCheck wurde ergänzt, sodass nun wieder Nachrichten in dem Arbeitsvorrat angezeigt werden. Die Änderungen wurden in den Extensions FLEXIBLE_INDEX_UI_M2020_V4.0 und FLEXIBLE_INDEX_UI_042021_V2.0 veröffentlicht. Sie finden diese auf unserer Seite next-level-help.org.

Hotfix 2021-Feb

NUI-1460 Customizing Editieren

Falls Sie die B2B in einer gedockerten Umgebung einsetzen, kann es passieren, dass das Customizing nicht bearbeitet werden kann und Änderungen mit einem Fehler 403 abgelehnt werden. Dieser Fehler wird durch den Hotfix korrigiert.

Release 2021-Feb

Thema Typ Ticket   Beschreibung
Admin UI Story NUI-831   Der Inhalt der Extensions kann nun durchsucht werden.
Admin UI Bug NUI-1278 Service/Action Properties werden nun zusammen mit dem Service / der Action dupliziert.
Admin UI Bug NUI-956 Queue Tabelle Anpassungen
B2B general UIs Bug NUI-1347 Der Benutzer wird nach einem erfolgreichen Login nicht mehr direkt zu einem erneuten Login aufgefordert.
B2B general UIs Story NUI-610 Es ist nun möglich das B2B Dashboard durch eine kundenspezifische Startseite zu ersetzen.
B2B general UIs Bug NUI-1227 Beim Schließen eines NUI Fensters wird der Nutzer nun nicht mehr um eine Bestätigung gebeten.
B2B general UIs Bug NUI-1169 Hotkey Support für alle Tabellen hinzugefügt
B2B general UIs Bug NUI-1339 Die Dashboard Statistiken berücksichtigen nun auch die Mandantenfilterung wenn die Global Property B3P_ALLOWED_SYSTEMS_LIMITS_STATISTIC auf true gesetzt wird.
B2B general UIs Bug NUI-1313 Die Performance der B2B-UI wurde verbessert, indem unnötige mehrfache Backend-Aufrufe vermieden werden.
B2B general UIs Story NUI-1141 Anzahl der ausgewählten Nachrichten wird angezeigt
B2B Worklists Bug NUI-1261 Arbeitsvorräte, die eine selbst-definierte Datenbankabfrage enthalten, werden nun deutlich schneller ausgeführt.
Changes to Security Server UIs Story NUI-1017 Die FSS UI unterstützt nun ein Deeplinking zur parametrisierten Suche nach Zertifikaten.
FSS Bug NUI-1300 Fehler in der FSS UI im Zusammenhang mit dem Filtern nach Mandant wurden behoben.
FSS Story NUI-106 Der Button zum Sperrlistendownload ist nun auch in der neuen UI verfügbar.
FSS Bug NUI-1180 Die UI erzeugt nun eine angemessene Snackbar-Nachricht, wenn keine Zertifikate gefunden wurden.
FSS Bug NUI-1315 Die FSS Log-Dateien konnten im Docker-Container aufgrund von gfehlenden Berechtigungen nicht geschrieben werden. Dies ist nun wieder möglich.
FSS Bug NUI-1203 Die Emailadresse wird nun besser dargestellt. Hierfür wurde die Spaltengröße erhöht und der Zeilenumbruch verbessert.
Infrastructure Bug NUI-1211 HTTPS Unterstützung im Backend hinzugefügt
Infrastructure Bug NUI-1316 Falls über unterschiedliche Gruppen mehrere Mandanten zugewiesen werden, werden nun alle konfigurierten Mandanten berücksichtigt.
Infrastructure Bug NUI-1381 Tomcat CATALINA_OPTS können nun in der docker-compose.yml konfiguriert werden.
Infrastructure Story NUI-1308 Bei den User-Informationen werden nun auch die zugewiesenen Mandanten angezeigt.
Message monitor Bug NUI-1324 “Korrektur der ““von bis Zeit”” im Nachrichten Monitor durchgeführt”
Message monitor Bug NUI-1380 Die Mandantenfilterung greift nun auch bei der Archivsuche.
Message monitor Bug NUI-1369 Das Log enthält nun keine unnötigen Datenbank-Details mehr. Dadurch werden deutlich weniger Einträge geschrieben. (Dieser Fehler trat nur in Kombination mit dem letzten Hotfix auf.)
Message monitor Bug NUI-1274 Es wurde ein Datenbankfehler behoben, der bei der Volltextsuche auftreten konnte.
Message monitor Story NUI-1143 Im CSV Export aus dem Nachrichten Monitor werden nun auch die Sekunden angezeigt
Message monitor Story NUI-1136 Die Paginierung unterstützt nun auch den Sprung zur ersten & letzten Seite.
Message monitor Story NUI-629 Die Filter Syntax wird erweitert. U.a. wird der Support der Stern-Syntax verbessert und es können mehrere Eingaben miteinander kombiniert werden (Multi-Selektion).
Message monitor Story NUI-1135 Suchbegriffe innerhalb der Worklist werden bei der Volltext suche nun berücksichtigt und können geändert werden
Message monitor Story NUI-1137 Benutzereingaben gehen nach dem Wechsel des Moduls nun nicht mehr verloren
Message monitor Story NUI-1263 Es ist nun möglich, nach allen Spalten im Message Monitor zu filtern. Insbesondere kommen Filter für folgende Spalten hinzu: Eingangsformat, Ausgangsformat, Version, Idoc-Nummer.
Message monitor Story NUI-1233 Weitere Formate im Nachrichtenmonitor werden Unterstützt
Message monitor Bug NUI-1297 “Alle Nachrichten im Status ““ERR””, ““MAN””, ““SDJ”” & ““RUW”” können nun gleichzeitig neu gestartet werden.”
Message monitor Bug NUI-1235 Icons für folgende VS & BS hinzugefügt (AIS, AIE, RUW, RPR & SDJ)
Message monitor Bug NUI-1342 Das Channel-Filter-Dropdown enthält nun keine Duplikate mehr.
Message monitor Bug NUI-1333 Die Enter-Taste löst nun die Suche passend zum Fokus aus.
Message monitor Bug NUI-1224 Die Detailansicht versteckt die ausgewählte Nachricht nicht mehr
Message monitor Bug NUI-1378 Die Unterschiede bei den zusammenhängenden Nachrichten zwischen Old UI & NUI wurden behoben
Message monitor Bug NUI-1348 “Icon für den Bestätigungsstatus ““SPL”” hinzugefügt”
Message monitor Bug NUI-1276 Der Sprachwechsel wird nun auch beim Kalender korrekt berücksichtigt.
Message monitor Bug NUI-1338 Der Filter für zusammenhängende Nachrichten berücksichtigt nun wie geplant die ILNs.
Message monitor Bug NUI-1332 Die Filter-Dropdown-Listen sind nun alphabetisch sortiert.
Message monitor Bug NUI-1307 Download von Non Edifact Nachrichten nun möglich
Message monitor Bug NUI-1396 Es werden nun die vollständigen Channelnamen im Channel Filter Dropdown Menü angezeigt.
Message monitor Bug NUI-1322 ChanneldistributionHandler wird in der Detailansicht nicht mehr abgeschnitten
Message monitor Bug NUI-1139 “Der Quicklink im MessageMonitor berücksichtigt nun die folgenden Properties: B3P_QUICKLINK_FROM_DATE B3P_QUICKLINK_TO_DATE B3P_SHOW_DISPLAY_RELATED_MESSAGES”
Message monitor Bug NUI-1356 Das Datenbankschema wird um die AdditionalColumns erweitert. Dies ist eine Voraussetzung, damit mit anderen Tickets Filter & Sortierung auf Basis der AdditionalColumns umgesetzt werden kann.
Message monitor Story NUI-1066 Mit der Extension EXT_MESSAGE_ICONS können nun auch in der neuen UI eigene Status definiert werden. Diese werden nicht durch ein Icon, sondern durch ihr Kürzel dargestellt.
Message monitor Bug NUI-1018 Es wurde ein Fehler beim Öffnen der Detailansicht behoben.
Module Usermessages Bug NUI-1132 Wird eine Benachrichtigung als gelesen markiert, kommt es nun nicht mehr zu einer falschen Fehlermeldung.
Module Usermessages Bug NUI-1344 Beim Anlegen einer Benachrichtigung werden die Buchstaben nun korrekt angezeigt.
MPID-Editor Bug NUI-1360 “Der MpidEditor zeigt nun die korrekten Einträge an, wenn der Nutzer ausschließlich über die Rolle B2B-MpidEditor-Read, nicht jedoch über die Rolle B2B-MpidEditor-Write verfügt. “
MPID-Editor Bug NUI-1279 Es kann nun wieder nach der Mailadresse im MpidEditor gefiltert werden.
RevisionInfo Story NUI-1130 Falls darauf verzichtet wird, den Revision-Service einzusetzen, erzeugen die anderen Microservices nun keine falschen Fehlermeldungen mehr.
SystemSwitch Bug NUI-1301 Im Channel-Filter werden nun keine Duplikate mehr angezeigt.
SystemSwitch Bug NUI-1357 Das Migrationstool aktiviert nun nicht mehr das optionale Feature der Systemweiche.
SystemSwitch Bug NUI-1428 Die Systemweiche zeigt nun wieder direkt beim Öffnen ein Suchergebnis an.
B2B Backend Bug BTOB-7679 “Beim verschicken von SOAP-Nachrichten über WebServiceSenderService wurde manchmal ein falsches Default-Namespace hinzugefügt. Dies passiert nicht mehr - den Bug gab es seit der B2B Version 14.01.2021”
B2B Backend Bug BTOB-7701 Header-Informationen aus einem SOAP-Aufruf werden nun unter dem -Präfix INCOMING_HEADER_ (vormals nur HEADER_) im MessageContext geschrieben.
B2B Backend Story BTOB-7463 Es kann nun ein Timeout für den SFTPService und SFTPSenderService konfiguriert werden. Dazu kann die Eigenschaft SFTP_TIMEOUT (Angabe in Millisekunden) verwendet werden.
B2B Backend Story BTOB-7696 Veraltetete Channel Distributions wurden entfernt: MPIDZ05Z06CheckGrouping, CheckDuplicateMessageEntry, CheckDuplicateMessageEntryAllFormats

CCM-993 Story

Die Extension FLEXIBLE_INDEX wurde um die neuen Formate IFTSTA 2.0b, ORDERS 1.1l, ORDRSP 1.1j, QUOTES 1.1b, REQOTE 1.1d, MSCONS 2.3b, COMDIS 1.0a, PRICAT 1.1b, APERAK 2.1f, UTILMD 5.2b, UTILTS 1.0a und TSIMSG 5.9/5.2b ergänzt

  • Die Formate IFTSTA 1.2, ORDERS 1.1j, ORDRSP 1.1g, QUOTES 1.1, REQOTE 1.1b, MSCONS 2.2i, PRICAT 1.1, APERAK 2.1c, UTILMD 5.2 und TSIMSG 5.7/5.2 wurden entfernt.
  • Die Formate IFTSTA 2.0b, ORDERS 1.1l, ORDRSP 1.1j, QUOTES 1.1b, REQOTE 1.1d, MSCONS 2.3b, COMDIS 1.0a, PRICAT 1.1b, APERAK 2.1f, UTILMD 5.2b, UTILTS 1.0a und TSIMSG 5.9/5.2b wurden hinzugefügt.
  • IFTSTA: die neuen Segmentfelder STS C556 F1131 werden nun im Feld STS_CODE indiziert
  • IFTSTA: das neue Segmentfeld STS+Z02 C556 F1131 wird nun im Feld STS_Z02_CODE indiziert
  • IFTSTA: das neue Segmentfeld STS+Z19 C556 F1131 wird nun im Feld IMS_CODE indiziert
  • IFTSTA: das neue Segmentfeld STS+Z25 C556 F1131 wird nun im Feld LFS_CODE indiziert
  • IFTSTA: die neuen Segmente DTM+469/163/164/306 werden in den Feldern DTM_469/163/164/306 indiziert
  • IFTSTA: aufgrund des entfernten Segments FTX, wurde das Feld LFS_FTX entfernt
  • ORDRSP: das neue Segmentfeld AJT F1082 wird nun im Feld AJT_CODE indiziert
  • MSCONS: das neue Segment STS+10 wird nun im Feld STS_10 indiziert
  • UTILMD: die neuen Segmentfelder SG4 IDE+Z01/24 STS+E01 C556 F1131 werden nun im Feld STSCODE_E01 indiziert
  • UTILTS: aufgrund des entfernten Segments FTX, wurde das Feld FTX_ACB entfernt
  • UTILTS: das neue Segmentfeld STS+E01 C556 F1131 wird nun im Feld STSCODE_E01 indiziert

CCM-995 Story

Die Extension FLEXIBLE_INDEX_UI wurde für die Formatumstellung 04-2021 angepasst

  • Für folgende Arbeitsvorräte wurde die Spalte Statuscode (beinhaltet STSCODE_E01) und der entsprechende Filter hinzugefügt:
    • [SRV] Aperak Monitor
    • [UMD] Lieferbeginn (E01)
    • [UMD] Lieferbeginn Storno (E01/E05)
    • [UMD] Lieferende (E02)
    • [UMD] Lieferende Storno (E02/E05)
    • [UMD] Lieferanten Kündigung (E35/E03)
    • [UMD] Lieferanten Kündigung Storno (E35/E05)
    • [UMD] Grund- und Ersatzversorgung (E01/Z36 Z37 Z38 Z39)
    • [UMD] Stammdatensynchronisation (Z38) NB
    • [UMD] Stammdatensynchronisation (Z38) LF
    • [MON] EDIFACT Monitor
    • [MON] UTILMD Monitor
    • [MON] UTILMD Monitor nach Startdatum
    • [MON] UTILMD Monitor nach Endedatum
  • Der Filter Statustext wurde zum Arbeitsvorrat [MON] UTILTS Monitor hinzugefügt
  • Die Spalte FTX_ACB wurde aus dem Arbeitsvorrat [MON] UTILTS Monitor entfernt
  • Im Arbeitsvorrat [SRV] APERAK Monitor wurde der Filter Prognosegrundlagen korrigiert. Dort wurde vorher nach dem STSTEXT gefiltert und nicht nach PGL.

Hotfix 2021-01_1

Thema Typ Ticket   Beschreibung
Message Monitor Bug NUI-1274 Es wurde ein Datenbankfehler behoben, der bei der Volltextsuche auftreten konnte. Insbesondere MSSQL Datenbanken waren betroffen.

Release 2021-01

Thema Typ Ticket   Beschreibung
Admin UI Bug NUI-822 Global Property Filter Problem wurde behoben
Admin UI Bug NUI-1219 Das Docker-Image der Admin-UI unterstützt nun per default den Upload großer Dateien, z.B. des Contents.
Admin UI Bug NUI-1159 Lösch Fehlermeldung wurde angepasst
Admin UI Story NUI-832 Die Systemfehler bieten nun erweiterte Suchfilter an.
Admin UI Story NUI-824 Leere RevisionInfo werte, werden nicht mehr angezeigt
Admin UI Bug NUI-941 Es wird nicht der erste Eintrag auswählt, wenn das Suchergebnis mehrere Einträge in der Tabellenliste in der Communication Relation zeigt
Allgemein Bug NUI-1005 Empänger aus Markpartnerverwaltung benutzen nun ohne Fehler möglich
Allgemein Bug NUI-815 Farbe von selektierten Einträgen angepasst
Allgemein Bug NUI-829 Die Größen vieler Tabellen wurden optimiert.
Allgemein Bug NUI-805 “Diverse ““Suchen”” und ““Speichern”” Buttons können nicht länger versehentlich doppelt angeklickt werden.”
Allgemein Bug NUI-1208 Es wird nur noch eine Rolle benötigt, um manuell Nachrichten zu verschicken: B2B-ManualMarketCommunication
Allgemein Bug NUI-897 Scrollleiste in verschiedenen Dialog Fenstern hinzugefügt
B2B Arbeitsvorräte Bug NUI-839 Archivsuche ist ausgeblendet, wenn in der Worklist sqlWhere verwendet wird
Changes to Security Server UIs Story NUI-1015 Betreff und Authority Key Identifier zur Zertifikats-Detailansicht hinzugefügt
Infrastruktur Bug NUI-1197 Es kann nun konfiguriert werden wie viele Datenbankverbindungen durch den RevisionInfo Service und den UserMessage Service verwendet ewrden dürfen. Weitere Infos finden Sie in unserer Dokumentation.
Infrastruktur Bug NUI-1086 Es ist nun nicht mehr nötig, sich zweimal auszuloggen.
Infrastruktur Story NUI-1216 “Nginx.conf wurde in der Dokumentation hinterlegt: http://b2bbp.next-level-help.org/b2b_it_admin_nui_installation_without_docker.html “
Infrastruktur Story NUI-1259 Es wurde eine default keycloak Konfigurationsdatei erstellt, die für einen Schnellstart der docker-Installation verwendet werden kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Dokumentation http://b2bbp.next-level-help.org/b2b_it_admin_docker_keycloak.html#keycloak-konfiguration-schnellstart
Infrastruktur Bug NUI-1245 Migrations Tool Quick Dokumentation erstellt
Message monitor Bug NUI-1231 Attribute werden nun auch dann korrekt dargestellt, wenn sie sowohl fachlich als auch technisch sind.
Message monitor Bug NUI-1293 “Neustart der Nachrichten möglich bei folgenden VS Status: ““SDJ””, ““RUW””, ““ERR”” and ““MAN”””
Message monitor Story NUI-891 Es kann nun eine Reihe von Nachrichten per Shift-Klick selektiert werden.
Message monitor Story NUI-462 Man kann nun mit den Pfeil-hoch/runter-Tasten in der Tabelle navigieren.
Message monitor Bug NUI-1194 Das Fehlermeldungsfenster in den technischen Details kann nun auch geschlossen werden.
Message monitor Bug NUI-1187 In den Datenbankskripten für Oracle wurde an einigen Stellen VARCHAR durch VARCHAR2 ersetzt.
Message monitor Bug NUI-1217 Lange Channel Namen werden nun vollständig angezeigt
Message monitor Bug NUI-773 In den technischen Details werden nun keine Fehler mehr angezeigt, wenn keine aufgetreten sind.
Message monitor Story NUI-1143 Im CSV Export aus dem Nachrichten Monitor werden nun auch die Sekunden angezeigt
Message monitor Bug NUI-1016 “Ein Doppelklick im Message Monitor kopiert nur den Wert der Zelle & mit einem Einfachklick werden jetzt nur noch die Details von Nachrichten angezeigt.”
Message monitor Bug NUI-840 Die Swagger-UI bietet für den Endpunkt /b2b-messages/messages nun geeignete Defaultwerte an.
Message monitor Bug NUI-1123 Dropdown Felder verlieren Fokus in der Message Monitor suche anstelle sich zu öffnen, wenn man Enter drückt
Module Usermessages Bug NUI-1230 Das Editieren der Nutzer-Benachrichtigungen ist nun wieder fehlerfrei möglich.
MPID-Editor Story NUI-1010 “Die Tabellen-Spalten in der MARKPARTNER-VERWALTUNG können nun sortiert werden.”
MPID-Editor Story NUI-1011 “Es wurde die neue Spalte ““Verbleibende Tage”” eingeführt. Auf Knopfdruck kann nach dieser Spalte sortiert werden.”
MPID-Editor Bug NUI-1058 Das Look & Feel im MpidEditor wurde an den MessageMonitor angepasst.
MPID-Editor Bug NUI-1196 Probleme mit der MPID_Security wurden behoben
MPID-Editor Bug NUI-1287 Es ist nun wieder möglich, einen Kontakt im MpidEditor zu löschen.
MPID-Editor Bug NUI-984 Es gibt keinen Fehler mehr im B2B-Backend, wenn die MPID_SYNC-Erweiterung fehlt und der Benutzer versucht, den MPID-Editor zu öffnen
RevisionInfo Bug NUI-1171 Die Zeitangaben in der RevisionUI arbeiten nun auch korrekt, wenn sich Client- & Serverzeit unterscheiden.
RevisionInfo Bug NUI-1151 Username Problem in der RevisionInfoUI behoben
RevisionInfo Bug NUI-924 Informationsfeld in der RevisionInfo entfernt
RevisionInfo Bug NUI-962 Im RevisionInfo Manager kann nun wie geplant nach Services & Service Properties gefiltert werden.
Systemweiche Bug NUI-1207 Die Paginierung in der Systemweiche wird nun korrekt dargestellt.
Systemweiche Bug NUI-1183 Es wird nun das deutsche Datumsformat in der Systemweiche angezeigt.
FSS Bug NUI-1314 Es wurde ein Fehler behoben, der auftreten konnte, wenn mehrere User gleichzeitig mit der FSS-UI arbeiten.
FSS Bug NUI-1260 Fehlendes Icon für TLS im FSS hinzugefügt
FSS Story NUI-1014 MBSE User nutzen bitte folgende neuer Rolle: FSS-CertificateManager-SMPKI-Write
FSS Bug NUI-1277 Problem beim Private Key Upload behoben
FSS Bug NUI-1186 Der Workflow des Zertifikat-Upload-Dialogs wurde verbessert.
FSS Bug NUI-1114 Verwendung einer Keycloak.json anstelle der KEYCLOAK Extention zur Kommunikation zwischen einem Keycloak abgesichertem FSS und der B2B
FSS Bug NUI-1200 Im Regelwerk wurden Beschriftungstexte korrigiert.
FSS Bug NUI-1180 Die UI erzeugt nun eine angemessene Snackbar-Nachricht, wenn keine Zertifikate gefunden wurden.
FSS Story NUI-885 Die Spalten in der Zertifikatsverwaltung lassen sich nun sortieren. Hierbei werden die Ergebnisse von allen Seiten berücksichtigt.
FSS Bug NUI-1111 Es kann nun auch die Uhrzeit der Zeitscheibe eines Zertifikats konfiguriert werden.
FSS Bug NUI-1026 Im Rulemanagement können keine Duplikate mehr angelegt werden
FSS Bug NUI-1023 Fehler beim editieren von Regeln im FSS Regelwerk behoben
FSS Bug NUI-873 Escape Fehler beim Zertifikatsupload behoben
View Me   Edit Me