FLEE Release Notes

FLEE 2.0 Release (20.05.2021)

Am 20.05.2021 erhält der FLEE eine vollständige Überarbeitung des Backends inkl. einiger Anpassungen an der Oberfläche und den Arbeitsabläufen.

Im Folgenden werden die größten Änderungen am FLEE aufgegriffen:

Änderungen an der Validierung

Das Validierungsmodell der B2B wurde im letzten November vollständig überarbeitet. Dieses Modell bildet nun die Grundlage für die einheitliche Validierung des FLEE und der B2B. Das bedeutet der FLEE validiert nun vollständig auf der selben Grundlage, wie die B2B. Es sollte während der Validierung nun also keine größeren Abweichungen zur B2B mehr geben. Validierungsfehler werden nun analog zur B2B ausgegeben und sind nun ebenfalls per Mouse-over an den einzelnen Feldern als Information verfügbar.

Technische Ansicht und Edifact Baum

Leider störte die alte technische Ansicht den Workflow innerhalb des FLEE durch das duplizieren einer Nachricht massiv. Aus diesem Grund wurde die technische Ansicht im FLEE für den FLEE 2.0 vollständig entfernt. Als Ersatz wird nun die alte Funktion des Edifact Baum genutzt. Diese Funktion übernimmt nun alle Funktionen der alten technischen Ansicht im FLEE und sorgt dabei für einen einfacheren Workflow. Fachliche Nachrichten können nun also - ohne ein Duplikat zu erzeugen - auch auf technische Weise im FLEE bearbeitet werden.

Laden von Nachrichten

Im FLEE wurde durch das neue Validierungsmodell die Möglichkeit geschaffen sehr große Nachrichten effizient zu laden. Dabei haben wir die Ladegeschwindigkeit für große Nachrichten um ca. 99% verringert. Kleinere Nachrichten können unter Umständen nun auch schneller geladen werden, sobald mehrere Nachrichten vom gleichen Format im FLEE geöffnet werden. Außerdem ist im FLEE nun auch die Möglichkeit gegeben mehrere Nachrichten auf einmal zu laden und das ohne, dass die Oberfläche des FLEE eingeschränkt wird. Das bedeutet Sie müssen nun nicht mehr Ihre Arbeit unterbrechen um auf das Laden von neuen Nachrichten zu warten. Ebenfalls können Nachrichten nun auch per Drag and Drop oder als gesamte Datei per Strg + V geladen werden. Zuvor war lediglich das Laden per Dateiauswahl oder per Einfügen des Inhalt möglich.

Codefelder für Entscheidungsbaumdiagramme (EBD)

Der FLEE 2.0 verfügt nun über funktionale Auswahlfelder für EBD. Das bedeutet, dass die Auswahl einer EBD-Tabelle nun zur automatischen Aktualisierung der auswählbaren Codes führt.

Versand von Nachrichten

Analog zu dem multiplen E-Mail Versand können nun auch mehrere Nachrichten auf einmal an die B2B per Http versandt werden.

View Me   Edit Me