AS4 Outbound Sender Dokumentation

Dieser Service empfängt eine AS4 Nachricht via Message Broker & versendet diese an den Marktpartner. Diese versendete Nachricht wird zur Persistierung an den AS4 Message Service via Message Broker geschickt. Die empfangene Bestätigung des Marktpartners wird an den AS4 Receipt Service via Message Broker zur strukturellen Überprüfung versendet.

Die AS4-Adresse des Marktpartners wird über den Message Broker übergeben.

Einfache Konfiguration der as4-outbound-sender.properties

Der AS4 Outbound Sender versendet die Edifact-Nachricht als AS4-Nachricht an den Marktpartner. Anschließend wird diese AS4 Nachricht als Business Message und die erhaltene Bestätigung als Receipt an den Message Broker übergeben, welcher hier konfiguriert werden muss.

rabbitmq.host=localhost
rabbitmq.port=5672
rabbitmq.username=guest
rabbitmq.password=guest

Als Consumer nimmt der AS4 Outbound Sender die AS4-Nachrichten (ursprünglich erstellt vom AS4 Outbound Market Message Service) entgegen. Sollte für den AS4 Market Message Service ein Routing / Exchange konfiguriert sein, müssen die korrespondierenden Werte auch für den Consumer definiert werden.

Die Property consumer.max.attempts verhindert das mehrfache Versenden der Nachricht, wenn die Versendung fehlgeschlagen oder ein anderer Fehler aufgetreten ist.

consumer.max.attempts=1
outboundConsumerExchangeName=as4.outbound
outboundConsumerGroup=default

Zum Übergabe der Business Message an den Message Broker muss der Exchange benannt werden, welcher beim AS4 Message Service ebenfalls bekannt sein muss.

businessMessageExchangeName=as4.messages

Zum Übergabe der Receipt an den Message Broker muss der Exchange benannt werden, welcher beim AS4 Receipt Service ebenfalls bekannt sein muss.

receiptExchangeName=as4.receipt.parse

Die NotRestartable Queue enthält die Nachrichten, deren Versendung zwar geklappt haben, aber eine negative Bestätigung erhalten haben. Die sollen dann auch nicht nochmal versendet werden.

notRestartableEntriesExchangeName=as4.outbound.neg.receipt

Routing Konfiguration der as4-outbound-sender.properties

Für die Aktivierung des Routings müssen der headerName und die headerValues gesetzt werden. Den headerName kann man sich als Filterkategorie vorstellen, während die headerValues den zu filternden Werten entsprechen. Es können mehrere Werte kommasepariert angegeben werden.

Der Business Message Producer sendet die an den Marktpartner verschickte Nachricht über den Message Broker an den AS4 Message Service. Die möglichen Filterkategorien sind:

  • receiver: ILN Nummer des Empfängers der AS4 Nachricht.
  • sender: ILN Nummer des Absenders der AS4 Nachricht.
  • as4Profile: CEF/entsog
  • state: finished_successful/no_receipt
  • direction: inbound/outbound
businessMessageExchangeName=as4.messages
businessMessageHeaderName=receiver
businessMessageHeaderValues=9900051000004

Der Receipt Producer sendet die vom Marktpartner empfangene Bestätigung über den Message Broker an den AS4 Receipt Service. Die möglichen Filterkategorien sind:

  • state: finished_successful/no_receipt
  • statusCode: EMS:001
  • sender: ILN Nummer des Absenders der AS4 Nachricht.
  • receiver: ILN Nummer des Empfängers der AS4 Nachricht.
  • direction: inbound/outbound
receiptExchangeName=as4.receipt.parse
receiptHeaderName=receiver
receiptHeaderValues=9900051000004

Der Consumer erhält die Edifact-Nachricht vom AS4 Outbound Market Message Service über den Message Broker und benötigt den zu erwartenden Filterwert. Dies wird über die Gruppenbezeichnung outboundConsumerGroup konfiguriert.

outboundConsumerExchangeName=as4.outbound
outboundConsumerGroup=9900051000004
View Me   Edit Me