Migration von Akka zu REST

Migration von Akka nach REST

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass mit dem B2B Feature Release 1911.1.x die Akka-Variante des FSS offiziell abgekündigt ist.

Seit der FSS Version 5.5 wird der FSS auch in einer REST Variante angeboten (siehe hier). Nachfolgend werden die Schritte zur Migration einer Akka Installation hin zu einer REST Installation erklärt. Die Anleitung legt zugrunde, dass Sie eine lauffähige Akka-Version des FSS im Einsatz haben, die ausschließlich mit einer B2B by Practice kommuniziert.

Notwendige Änderungen am FSS

Alle notwendigen Konfigurationsdateien befinden sich im (REST-) ZIP-Archiv, welches Sie sich aus dem PrivateDL herunterladen können.

Bevor Sie mit der Migration anfangen, müssen Sie die bestehende (Akka-)-Installation herunterfahren (z.B. den Service stoppen).

Im Zip-Archiv befindet sich der conf Unterordner aus dem Sie sich die 2 Dateien application.yml und application-nosecure.yml in den conf Ordner Ihrer lokalen FSS Installation kopieren.

In der application.yml haben Sie u.a. die Möglichkeit einen eigenen Port für die REST-Endpunkte des FSS zu bestimmen.

Aus dem lib Unterordner kopieren Sie die Jar-Datei und überschreiben damit die bestehende Jar-Datei Ihrer lokalen FSS Installation. Wichtig ist, dass nach dem Update nur noch eine Jar-Datei (die aus dem ZIP-Archiv) im lib Ordner liegt.

Die im lib Verzeichnis Ihres FSS befindlichen Dateien application.conf und common.conf können im Anschluss gelöscht werden.

Nun können Sie Ihre FSS Installation wieder starten (z.B. in dem Sie den Service starten).

Notwendige Änderungen in der B2B

In der B2B müssen lediglich die folgenden Global Properties gesetzt wertden:

  • SECURITY_SERVER_REST=true
  • SECURITY_SERVER_BASE_URL=http://<hostname>:<port>/fss/api/v1 (hostname und port sind adäquat zu ersetzen, z.B. localhost als hostname und 2222 als port, sollte es sich um eine lokale Installation auf dem Port 2222 handeln)

Die im lib Verzeichnis Ihrer B2B befindlichen application.conf Dateien können im Anschluss gelöscht werden.

View Me   Edit Me