Auf dieser Seite werden Download-Links, ReleaseNotes und weitere Infos zur FLEXIBLE_INDEX, FLEXIBLE_INDEX_UI und den BC-Sets.

Formatumstellung 10.2021

Extension Version Download Datum
FLEXIBLE_INDEX V2.0 FLEXIBLE_INDEX 24.01.2022
FLEXIBLE_INDEX_UI V2.0 FLEXIBLE_INDEX_UI 06.12.2021
FLEXIBLE_INDEX V1.0 FLEXIBLE_INDEX 16.08.2021
FLEXIBLE_INDEX_UI V1.0 FLEXIBLE_INDEX_UI 16.08.2021

Release-Notes

24.01.2022: Es wurde eine Korrektur der FLEXIBLE_INDEX (V2.0) für die Formatumstellung zum 01.10.2021 veröffentlicht

CCM-1006

Die Extension FLEXIBLE_INDEX wurde für UTILMD 5.2b und UTILMD 5.2c korrigiert: Für die Kundeninformationen (Vorname, Nachname, PLZ, Straße, Hausnummer) wurde auf das falsche Segment NAD+UD referenziert. Dies gibt es seit dem 1.12. nicht mehr. Die Informationen zum Namen stehen nun im Segment NAD+Z09. Die Informationen zur Adresse stehen im Segment NAD+Z04.Die Extension FLEXIBLE_INDEX wurde für MSCONS 2.3c korrigiert: Für das STS wurde bisher der erste Wert aus (STS_6,STS_33,STS_32,STS_34,STS_Z31) indiziert. STS_33, STS_32 und STS_34 wurden bisher falsch geschrieben. Nun wurde es korrigiert zu STS_Z33, STS_32 und STS_Z34, sodass es nun indiziert wird.

06.12.2021: Es wurde eine Korrektur der FLEXIBLE_INDEX_UI (V2.0) für die Formatumstellung zum 01.10.2021 veröffentlicht

CCM-1004

Für den Arbeitsvorrat AV Negative CONTRL M2020 $PRE ist nun der Filter RefDocumentFilterNotified gesetzt, sodass nicht mehr der Standard verwendet wird. Das heißt, es werden nun alle Nachrichten, die im Arbeitsvorrat angezeigt und noch nicht nachgefordert wurden, nachgefordert, wenn Nachforderungsmails eingerichtet sind. Mehr zu den Filtern können Sie in unserer Dokumentation nachlesen. Zusätzlich werden nun auch die Spalten System und Partner im AV angezeigt.

16.08.2021: Neue FLEXIBLE_INDEX (V1.0) und FLEXIBLE_INDEX_UI (V1.0) wurden für die Formatumstellung zum 01.10.2021 veröffentlicht

Die Extensions können über die Links oben heruntergeladen werden.

CCM-1000

Die Extension FLEXIBLE_INDEX wurde um die neuen Formate IFTSTA 2.0c, INVOIC 2.7a, MSCONS 2.3c, ORDERS 1.1m, ORDRSP 1.1k, TSIMSG 5.9a/5.2c, UTILMD 5.2c ergänzt

  • Die Formate IFTSTA 2.0, INVOIC 2.6f, MSCONS 2.3, ORDERS 1.1k, ORDRSP 1.1h, TSIMSG 5.2a und UTILMD 5.2a wurden entfernt
  • Die Formate IFTSTA 2.0c, INVOIC 2.7a, MSCONS 2.3c, ORDERS 1.1m, ORDRSP 1.1k, TSIMSG 5.9a/5.2c und UTILMD 5.2c wurden ergänzt
  • IFTSTA: die neuen Segmente RFF+ACE aus den zwei neuen Segmentgruppen 15 (STS+27/28) werden nun im Feld ACE indiziert
  • IFTSTA: die Segmente STS aus den vier neuen Segmentgruppen 15 (STS+27/28/29/30) werden bereits in den Feldern STS_PRUEF, STS_STAT, STS_ANZ, STS_CODE indiziert
  • MSCONS: das neue Feld 6411 wird für QTY+220 in QTY_UNIT indiziert und für QTY+79 in AMOUNT_UNIT
  • MSCONS: das neue Segment STS+Z31 wird in STS_Z31 indiziert
  • MSCONS: das neue Segment STS+Z32 wird in STS_Z32 indiziert
  • MSCONS: das neue Segment STS+Z33 wird in STS_Z33 indiziert
  • MSCONS: das neue Segment STS+Z34 wird in STS_Z34 indiziert
  • MSCONS: das entfernte Segmente STS+Z08 wird nicht mehr in STS_Z08 indiziert.
  • MSCONS: in STS wird nun das erste von STS+6, STS+Z33, STS+Z32, STS+Z34, STS+Z31 indiziert
  • MSCONS: für das Segment STS+6 wird nun nicht mehr STS+3+0 indiziert, sondern STS+2+0
  • ORDERS: das neue Segment RFF+AGK wird in AGK indiziert
  • ORDERS: das Segment RFF+ACW wird in ACW indiziert. In INCIDENTIDREF wird nun nicht mehr RFF+AAG indiziert, sondern das erste von RFF+AAG und RFF+ACW

CCM-1002

Die Extension FLEXIBLE_INDEX_UI wurde für die Formatumstellung 10-2021 angepasst

  • Im Arbeitsvorrat “[MON] ORDERS Monitor” werden nun alle ORDERS angezeigt unabhängig davon, ob sie ein IMD-Segment enthalten.
  • Für den Arbeitsvorrat “[MON] ORDERS Monitor” wurde die Spalte “Redispatch-Ref.” hinzugefügt. Dort wird das Feld AGK angezeigt.

BC-Sets

Download: ZNLICCM_DELTA_SYNC_12.bcs

CCM-1003

Es gibt Änderungen an folgenden IDOC Basisformaten:

ZNLICCM_DELTA_SYNC_12.bcs (FU 2021-10)
/IDXGL/IFTSTA_04
View Me   Edit Me