Archivierung über Microservices

Archivierung

Die Archivierung erfolgt über von der B2B unabhängige Microservices um ein skalierbaren Archivierungsprozess zu ermöglichen.

Der Inhalt von Dokumenten gespeicherter Nachrichten und deren Metadaten werden auf einem externen Server abgelegt. Die Metadaten der Nachricht werden in einem Index gespeichert, um eine Suche in der Oberfläche zu ermöglichen. Die Nachrichten in der Datenbank werden als archiviert gekennzeichnet.

Eine Volltextsuche auf den Inhalt der archivierten Dokumente ist nicht möglich.

Konfiguration

Die Nachrichten können über einen Zeitraum manuell archiviert werden (z.b. 01.01.2020-31.12.2020) oder automatisch mit einem Zeitabstand (z.b. täglich alle Nachrichten älter als 90Tage).

Die Art der zu archivierenden Dokumente einer Nachricht kann beliebig bestimmt werden, weiterhin lässt sich der Prozess beliebig pausieren und fortsetzen.

Für den Admin-Guide siehe Archivierung Überblick

Fehlerfall

Fehler bei der Archivierung werden in der Datenbank an der Nachricht dementsprechend hinterlegt.

 

View Me   Edit Me