Admin UI - Administration

Actions

Übersicht

Nachdem die Seite geladen ist, werden die Actions abgerufen und in der Tabelle angezeigt.

Abbildung 5.1.1

Abbildung: Registerkarte “Actions”.

Tabellenspalte

Spalte Beschreibung
ID Actions-ID.
Name Name der Action.
Typ Actiontyp.
Klasse Klassenname mit Paket.
Beschreibung Beschreibung der Action.
Ersteller Ersteller der Action.

Aktionstasten

Schaltfläche Beschreibung
Alt Fügen Sie eine neue Action hinzu.
Alt Bearbeiten Sie die ausgewählte Action. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Action ausgewählt ist.
Alt Duplizieren Sie die ausgewählte Action einschließlich der Actioneigenschaften. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Action ausgewählt ist.
Alt Löschen Sie die ausgewählte Action und die ihr zugrunde liegenden Actioneigenschaften. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Action ausgewählt ist.
Alt Revisionsinformationen anzeigen. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Action ausgewählt ist.

Text-Suche

Benutzer kann eine Schnellsuche in der Liste durchführen, indem er den Namen der Action in das Textfeld eingibt.

Abbildung 5.1.2

Abbildung: Suchaktionen.

Action-Eigenschaften

Der Benutzer kann die zugrunde liegenden Actioneigenschaften anzeigen, indem er eine Action auswählt.

Abbildung 5.1.3

Abbildung: Actioneigenschaften.

Tabellenspalte

Spalte Beschreibung
Eigenschaft Schlüssel der Actioneigenschaft.
Typ Art der Eigenschaft der Action.
Wert Wert der Aktionseigenschaft.
Name (Überwachung) Name für Überwachungszwecke.
Import/ Export Indikator für Import und Export.
Zur Laufzeit überschreiben • 0, wenn die Eigenschaft zur Laufzeit nicht übersteuert wird.
• 1, wenn die Eigenschaft zur Laufzeit überschrieben wird.
Optionen Alt wenn die Eigenschaft als “professionell” klassifiziert ist;
Alt wenn die Eigenschaft als “technisch” klassifiziert ist.

Aktionstasten

Schaltfläche Beschreibung
Alt Fügen Sie eine neue Actioneigenschaft hinzu.
Alt Bearbeiten Sie die ausgewählte Actioneigenschaft. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Actioneigenschaft ausgewählt ist.
Alt Duplizieren Sie die ausgewählte Eigenschaft. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Actioneigenschaft ausgewählt ist.
Alt Löschen Sie die ausgewählte Actioneigenschaft. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Actioneigenschaft ausgewählt ist.
Alt Revisionsinformationen anzeigen. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Actioneigenschaft ausgewählt ist.

Verwendung der Actions anzeigen

Der Benutzer kann die Verwendung der ausgewählten Actions anzeigen, indem er auf den hervorgehobenen Text oben rechts in der Tabelle der Actioneigenschaften klickt.

Abbildung 5.1.4

Abbildung: Anzeigen der Verwendung der Action.

Action hinzufügen

  • Benutzer dürfen neue Actions hinzufügen.
  • Die Tabelle wird nach dem Hinzufügen neu geladen.

Abbildung 5.1.5

Abbildung: Action hinzufügen.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
ID Textfeld Action-ID. Wenn die Eingabe-ID leer ist, generiert das Backend eine neue ID. Nein 20
Name Textfeld Name der Action. Nein ValidatorAction
Class Textfeld Klassenname mit Paket. Nein org.b2bbp.runtime.actions.internal.ValidatorAction
Author Textfeld Autor der Action. Nein http://b2bbp.org/
Typ Radio-Button Actiontyp. Nein JAVA
Beschreibung Textfeld Beschreibung der Action. Nein Validiert die EDIFACT

AAction bearbeiten

  • Benutzer dürfen die ausgewählte Action bearbeiten.
  • Die Benutzer dürfen alle Felder außer dem ID-Feld bearbeiten.
  • Die Tabelle wird nach der Bearbeitung neu geladen.

Abbildung 5.1.6

Abbildung: Action bearbeiten.

Eingabefeld

Die Felder, die der Benutzer bearbeiten darf, sind die gleichen wie bei “Action hinzufügen”, mit Ausnahme des ID-Feldes, das nicht editierbar ist.

Duplizieren Actions

  • Benutzer dürfen die ausgewählte Action duplizieren.
  • Die zugrunde liegenden Actioneigenschaften werden ebenfalls dupliziert.
  • Der Benutzer muss eine eindeutige Action-ID eingeben.
  • Die Tabelle wird nach dem Duplizieren neu geladen.

Abbildung 5.1.7

Abbildung: Duplizierte Action.

Eingabefeld

Die Felder, die der Benutzer bearbeiten darf, sind die gleichen wie bei “Action hinzufügen”.

Action löschen

  • Benutzer dürfen die Action löschen.
  • Alle zugrunde liegenden Actioneigenschaften werden gelöscht.
  • Die Tabelle wird nach dem Löschen neu geladen.

Abbildung 5.1.8

Abbildung: Action löschen.

Revision Info der Action

Benutzer dürfen die Revisionsinformationen der ausgewählten Action anzeigen.

Abbildung 5.1.9

Abbildung: Revisionsinformationen der Action anzeigen.

Action-Eigenschaft hinzufügen

  • Benutzer dürfen neue Actioneigenschaften für die ausgewählte Action hinzufügen.
  • Der Benutzer muss einen eindeutigen Eigenschaftsschlüssel eingeben.
  • Die Tabelle wird nach dem Hinzufügen neu geladen.

Abbildung 5.1.10

Abbildung: Action-Eigenschaft hinzufügen.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
Eigenschaft Textfeld Actioneigenschaftsschlüssel. Ja VALIDATION_APERAK_STRICT
Typ Textfeld Art der Eigenschaft der Action. Nein java.lang.String
Wert Textfeld Wert der Actioneigenschaft. Nein True, OUT_B2B
Name (Überwachung) Textfeld Name für Überwachungszwecke. Nein Absender E-mail-Adresse
Import/ Export Dropdown-Menü Deaktiviert, wenn Actiontyp JAVA ist. Nein -
Kontext überschreiben Kontrollkästchen Standardmäßig nicht angekreuzt. Nein -
Optionen Kontrollkästchen Standardmäßig nicht angekreuzt. Nein -

Actionseigenschaft bearbeiten

  • Benutzer dürfen die ausgewählte Actionseigenschaft bearbeiten.
  • Die Benutzer dürfen alle Felder mit Ausnahme des Eigenschaftsschlüsselfeldes bearbeiten.
  • Die Tabelle wird nach der Bearbeitung neu geladen.

Abbildung 5.1.11

Abbildung: Actionseigenschaft bearbeiten.

Eingabefeld

Die Felder, die der Benutzer bearbeiten darf, sind die gleichen wie bei “Actioneigenschaft hinzufügen”, mit Ausnahme des Eigenschaftsschlüsselfeldes, das nicht editierbar ist.

Eigenschaft “Action duplizieren

  • Benutzer dürfen die ausgewählte Actioneigenschaft duplizieren.
  • Der Benutzer muss einen eindeutigen Eigenschaftsschlüssel eingeben.
  • Die Tabelle wird nach dem Duplizieren neu geladen.

Abbildung 5.1.12

Abbildung: Duplizierte Actioneigenschaft.

Eingabefeld

Die Felder, die der Benutzer bearbeiten darf, sind die gleichen wie bei “Actioneigenschaft hinzufügen”.

Actioneigenschaft löschen

  • Benutzer dürfen die Action-Eigenschaft löschen.
  • Die Tabelle wird nach dem Löschen neu geladen.

Abbildung 5.1.13

Abbildung: Actioneigenschaft löschen.

Revisionsinfo der Actioneigenschaft

Benutzer dürfen die Revisionsinformationen der ausgewählten Actioneigenschaft anzeigen.

Abbildung 5.1.14

Abbildung: Revisionsinformationen der Actioneigenschaft anzeigen.

Kanäle

Übersicht

Nachdem die Seite geladen ist, werden die Kanäle abgerufen und in der Tabelle angezeigt.

Abbildung 5.2.1

Abbildung: Registerkarte Kanäle.

Tabellenspalte

Spalte Beschreibung
ID Kanal-ID.
Richtung Richtung des Kanals.
Alt wenn die Richtung eingehend ist;
Alt wenn die Richtung ausgehend ist.
Nachrichtentyp Nachrichtentyp.
Nachrichtenversion Version der Nachricht.
Präsentationstyp Präsentationstyp.

Aktionstaste

Schaltfläche Beschreibung
Alt Fügen Sie einen neuen Kanal und die ihm zugrunde liegenden Actions hinzu.
Alt Bearbeiten Sie den ausgewählten Kanal. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn kein Kanal ausgewählt ist.
Alt Duplizieren Sie den ausgewählten Kanal einschließlich der zugrunde liegenden Actions. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn kein Kanal ausgewählt ist.
Alt Löschen Sie den ausgewählten Kanal und die ihm zugrunde liegenden Actions. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn kein Kanal ausgewählt ist.

Text-Suche

Benutzer kann eine Schnellsuche in der Tabelle durchführen, indem er einen Text in das Textfeld eingibt.

Abbildung 5.2.2

Abbildung: Kanal suchen.

Kanal-Actions

Der Benutzer kann die zugrunde liegenden Actions anzeigen, indem er einen beliebigen Kanal auswählt. Die Actions sind in der Reihenfolge (von oben nach unten) sortiert.

Abbildung 5.2.3

Abbildung: Kanal-Actions.

Tabellenspalte

Spalte Beschreibung
Status Status der Action.
Alt wenn die Action inaktiv ist;
Alt wenn die Action aktiv ist.
Actionname Name der Action.
Action-ID Action-ID.

Aktionstaste

Schaltfläche Beschreibung
Alt Fügen Sie dem ausgewählten Kanal eine neue Action hinzu.
Alt Bearbeiten Sie die ausgewählte Action. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Action ausgewählt ist.
Alt Löschen Sie die ausgewählte Action. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Action ausgewählt ist.
Alt Revisionsinformationen anzeigen. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Action ausgewählt ist.

Kanal hinzufügen

  • Benutzer dürfen neue Kanäle hinzufügen.
  • Die Tabelle wird nach dem Hinzufügen neu geladen.

Abbildung 5.2.4

Abbildung: Kanal hinzufügen.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
Kanal ID Textfeld Kanal-ID. Ja IN_ISU
Wegbeschreibung Radio-Button Richtung des Kanals. Nein Alt, Alt
Nachrichtentyp Textfeld Nachrichtentyp. Nein APERAK, CONTRL
Nachrichtenversion Textfeld Version der Nachricht. Nein Version
Präsentationstyp Textfeld Präsentationstyp. Nein Type
Action-ID überschreiben Dropdown-Menü Action-ID, die vom Backend kommen. Ja ActionID - ActionName
Action ausführen Kontrollkästchen Standardmäßig nicht angekreuzt. Nein -

Kanal bearbeiten

  • Benutzer dürfen die ausgewählte Actions bearbeiten.
  • Die Benutzer dürfen nur das Feld Richtung bearbeiten.
  • Die Tabelle wird nach der Bearbeitung neu geladen.

Abbildung 5.2.5

Abbildung: Kanal bearbeiten.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
Wegbeschreibung Radio-Button Richtung des Kanals. Nein Alt, Alt

Kanal duplizieren

  • Benutzer dürfen den ausgewählten Kanal duplizieren.
  • Auch die zugrundeliegenden Actions werden dupliziert.
  • Benutzer müssen eine eindeutige Kanal-ID eingeben.
  • Die Tabelle wird nach dem Duplizieren neu geladen.

Abbildung 5.2.6

Abbildung: Doppelter Kanal.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
Kanal ID Textfeld Kanal-ID. Ja IN_ISU
Wegbeschreibung Radio-Button Richtung des Kanals. Nein Alt, Alt
Nachrichtentyp Textfeld Nachrichtentyp. Nein APERAK, CONTRL
Nachrichtenversion Textfeld Version der Nachricht. Nein Version
Präsentationstyp Textfeld Präsentationstyp. Nein Type

Kanal löschen

  • Benutzer können den Kanal löschen.
  • Alle zugrunde liegenden Actions werden gelöscht.
  • Die Tabelle wird nach dem Löschen neu geladen.

Abbildung 5.2.7

Abbildung: Kanal löschen.

Action hinzufügen

  • Benutzer können dem ausgewählten Kanal neue Action hinzufügen.
  • Die Tabelle wird nach dem Hinzufügen neu geladen.

Abbildung 5.2.8

Abbildung: Fügen Sie dem Kanal eine Action hinzu.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
Actions-ID Dropdown-Menü Action-ID, die vom Backend kommen. Ja ActionID - ActionName
Actions ausführen Kontrollkästchen Standardmäßig geprüft. Nein -

Action bearbeiten

  • Benutzer dürfen die ausgewählte Action bearbeiten.
  • Benutzer dürfen nur das Feld Action ausführen bearbeiten.
  • Die Tabelle wird nach der Bearbeitung neu geladen.

Abbildung 5.2.9

Abbildung: Kanal-Action bearbeiten.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
Action ausführen Kontrollkästchen Standardmäßig geprüft. Nein -

Sequenz der Action bearbeiten

  • Benutzer können die Reihenfolge der Actions durch Ziehen und Ablegen in der Tabelle bearbeiten.
  • Die Tabelle wird nach der Bearbeitung neu geladen.

Abbildung 5.2.10

Abbildung: Demo der Bearbeitungsreihenfolge.

Action löschen

  • Benutzer dürfen die Action löschen.
  • Wenn die Action die letzte Action ist, wird auch der ausgewählte Kanal gelöscht.
  • Die Tabelle wird nach dem Löschen neu geladen.

Abbildung 5.2.11

Abbildung: Kanal-Action löschen.

Revision Info der Action

Benutzer dürfen die Revisionsinformationen der ausgewählten Action anzeigen.

Abbildung 5.2.12

Abbildung: Revisionsinformationen der Kanal-Action anzeigen.

Services

Übersicht

Nachdem die Seite geladen ist, werden die Dienste abgerufen und in der Tabelle angezeigt.

Abbildung 5.3.1

Abbildung: Registerkarte Service.

Tabellenspalte

Spalte Beschreibung
Aktiv Status des Dienstes.
Alt wenn der Status inaktiv ist;
Alt wenn der Status aktiv ist.
ID Dienst-ID.
Name Name des Dienstes.
Typ Art der Dienstleistung.
Class Klassenname mit Paket.
Kanal Kanal-ID.
Richtung Leitung des Dienstes.
Alt wenn die Richtung eingehend ist;
Alt wenn die Richtung auswärts gerichtet ist.
Urheber Autor des Dienstes.
Datum Datum der Erstellung des Dienstes.

Aktionstaste

Schaltfläche Beschreibung
Alt Einen neuen Dienst hinzufügen.
Alt Bearbeiten Sie den markierten Dienst. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn kein Dienst ausgewählt ist.
Alt Duplizieren Sie den ausgewählten Dienst. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn kein Dienst ausgewählt ist.
Alt Löschen Sie den ausgewählten Dienst und die ihm zugrundeliegenden Dienstmerkmale. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn kein Service markiert ist.
Alt Revisionsinformationen anzeigen. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn kein Dienst ausgewählt ist.
Alt Führen Sie den ausgewählten Dienst aus. Die Drucktaste ist deaktiviert, wenn kein Dienst ausgewählt ist.

Text-Suche

Benutzer kann eine Schnellsuche in der Tabelle durchführen, indem er Text in das Textfeld eingibt.

Abbildung 5.3.2

Abbildung: Suchdienst.

Dienst-Eigenschaften

Der Benutzer kann die zugrundeliegenden Diensteigenschaften anzeigen, indem er einen der Dienste auswählt.

Abbildung 5.3.3

Abbildung: Service-Eigenschaften.

Tabellenspalte

Spalte Beschreibung
Eigentum Service-Eigenschaftsschlüssel.
Wert Wert der Service-Eigenschaft.
Kontext überschreiben Kennzeichen der Service-Eigenschaft.
• Ja, wenn die Service-Eigenschaft zur Laufzeit überschrieben wird;
• Nein, wenn die Service-Eigenschaft zur Laufzeit nicht überschrieben wird.

Aktionstaste

Schaltfläche Beschreibung
Alt Fügen Sie dem ausgewählten Dienst eine neue Dienst-Eigenschaft hinzu.
Alt Bearbeiten Sie die ausgewählte Service-Eigenschaft. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Serviceeigenschaft ausgewählt ist.
Alt Löschen Sie die ausgewählte Service-Eigenschaft. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Serviceeigenschaft ausgewählt ist.
Alt Löschen Sie die ausgewählte Service-Eigenschaft. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Serviceeigenschaft ausgewählt ist.
Alt Revisionsinformationen anzeigen. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Diensteigenschaft ausgewählt ist.

Dienst hinzufügen

  • Benutzer dürfen neue Dienste hinzufügen.
  • Die Tabelle wird nach dem Hinzufügen neu geladen.

Abbildung 5.3.4

Abbildung: Dienst hinzufügen.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
ID Textfeld Dienst-ID. Ja MAIL_IN
Name Textfeld Name des Dienstes. Nein AS2 Sender Service
Typ Textfeld Art der Dienstleistung. Nein AS2, MAIL
Class Textfeld Klassenname mit Paket. Nein org.b2bbp.runtime.actions.internal.ValidatorAction
Kanal Dropdown-Menü Kanal-ID, die vom Backend kommen. Nein IN_ERR
Richtung Radio-Button Ausgehend (nach Welt) ist standardmäßig aktiviert. Nein -
Erstellt von Textfeld Autor des Dienstes. Nein b2bbp
Möglichkeit Kontrollkästchen Standardmäßig nicht angekreuzt. Nein -

Dienst bearbeiten

  • Benutzer dürfen den ausgewählten Dienst bearbeiten.
  • Die Benutzer dürfen alle Felder außer dem ID-Feld bearbeiten.
  • Die Tabelle wird nach der Bearbeitung neu geladen.

Abbildung 5.3.5

Abbildung: Dienst bearbeiten.

Eingabefeld

Die Felder, die der Benutzer bearbeiten darf, sind die gleichen wie bei “Dienst hinzufügen”, mit Ausnahme des ID-Feldes, das nicht editierbar ist.

Dienst duplizieren

  • Die Benutzer dürfen den ausgewählten Dienst vervielfältigen.
  • Die zugrunde liegenden Dienstmerkmale werden nicht dupliziert.
  • Benutzer müssen eine eindeutige Service-ID eingeben.
  • Die Tabelle wird nach dem Duplizieren neu geladen.

Abbildung 5.3.6

Abbildung: Doppelter Dienst.

Eingabefeld

Die Felder, die der Benutzer bearbeiten darf, sind die gleichen wie bei “Dienst hinzufügen”.

Dienst löschen

  • Die Benutzer können den Dienst löschen.
  • Alle zugrunde liegenden Diensteigenschaften werden gelöscht.
  • Die Tabelle wird nach dem Löschen neu geladen.

Abbildung 5.3.7

Abbildung: Dienst löschen.

Revisionsinfo des Dienstes

Benutzer dürfen die Revisionsinformationen des ausgewählten Dienstes einsehen.

Abbildung 5.3.8

Abbildung: Revisionsinformationen des Dienstes anzeigen.

Manuelle Ausführung des Dienstes

Benutzer dürfen den ausgewählten Dienst manuell ausführen.

Abbildung 5.3.9

Abbildung: Manuelle Ausführung des Dienstes.

Service-Eigenschaft hinzufügen

  • Benutzer dürfen dem ausgewählten Dienst neue Dienst-Eigenschaften hinzufügen.
  • Die Tabelle wird nach dem Hinzufügen neu geladen.

Abbildung 5.3.10

Abbildung: Dienst-Eigenschaft hinzufügen.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
Eigentum Textfeld Dienst-Eigenschaftsschlüssel. Ja B3P_FIXED_PARTNERID
Wert Textfeld Wert der Service-Eigenschaft. Nein true, SENDER
Kontext überschreiben Kontrollkästchen Standardmäßig nicht angekreuzt. Nein -

Service-Eigenschaft bearbeiten

  • Benutzer dürfen die ausgewählte Service-Eigenschaft bearbeiten.
  • Die Benutzer dürfen alle Felder mit Ausnahme des Eigenschaftsschlüsselfeldes bearbeiten.
  • Die Tabelle wird nach der Bearbeitung neu geladen.

Abbildung 5.3.11

Abbildung: Service-Eigenschaft bearbeiten.

Eingabefeld

Die Felder, die der Benutzer bearbeiten darf, sind die gleichen wie bei “Service-Eigenschaft hinzufügen”, mit Ausnahme des Eigenschaftsschlüsselfeldes, das nicht editierbar ist.

Doppelte Service-Eigenschaft

  • Benutzer dürfen die ausgewählte Diensteigenschaft vervielfältigen.
  • Der Benutzer muss einen eindeutigen Eigenschaftsschlüssel eingeben.
  • Die Tabelle wird nach dem Duplizieren neu geladen.

Abbildung 5.3.12

Abbildung: Doppelte Service-Eigenschaft.

Eingabefeld

Die Felder, die der Benutzer bearbeiten darf, sind die gleichen wie bei “Service-Eigenschaft hinzufügen”, mit Ausnahme des Eigenschaftsschlüsselfeldes, das nicht editierbar ist.

Service-Eigenschaft löschen

  • Benutzer dürfen die Service-Eigenschaft löschen.
  • Die Tabelle wird nach dem Löschen neu geladen.

Abbildung 5.3.13

Abbildung: Service-Eigenschaft löschen.

Revisionsinfo von Service-Eigentum

Die Benutzer dürfen die Revisionsinformationen der ausgewählten Service-Eigenschaft anzeigen.

Abbildung 5.3.14

Abbildung: Revisionsinformationen der Service-Eigenschaft anzeigen.

Globale Eigenschaften

Übersicht

Nachdem die Seite geladen ist, werden die Dienste abgerufen und in der Tabelle angezeigt.

Abbildung 5.4.1

Abbildung: Registerkarte Globale Eigenschaften.

Tabellenspalte

Spalte Beschreibung
Eigenschaftsschlüssel Globaler Eigentumsschlüssel.
Wert Wert des globalen Eigentums.

Aktionstaste

Schaltfläche Beschreibung
Alt Fügen Sie eine neue globale Eigenschaft hinzu.
Alt Bearbeiten Sie die ausgewählte globale Eigenschaft. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine globale Eigenschaft ausgewählt ist.
Alt Löschen Sie die ausgewählte globale Eigenschaft. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine globale Eigenschaft ausgewählt ist.
Alt Revisionsinformationen anzeigen. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine globale Eigenschaft ausgewählt ist.
Alt Laden Sie alle globalen Eigenschaften/Anpassungseigenschaften mit einer Zip-Datei hoch.
Alt Laden Sie alle globalen Eigenschaften in einer Zip-Datei herunter.

Text-Suche

Benutzer kann eine Schnellsuche in der Tabelle durchführen, indem er Text in das Textfeld eingibt.

Abbildung 5.4.2

Abbildung: Suche nach globalen Eigenschaften.

Globale Eigenschaft hinzufügen

  • Benutzer dürfen neue globale Eigenschaften hinzufügen.
  • Die Tabelle wird nach dem Hinzufügen neu geladen.

Abbildung 5.4.3

Abbildung: Globale Eigenschaft hinzufügen.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
Eigenschaftsschlüssel Textfeld Schlüssel für globales Eigentum. Ja OPEN_COMMUNICATION_RELATIONS
Wert Textfeld Wert des globalen Eigentums. Nein wahr, SENDER

Globale Eigenschaft bearbeiten

  • Benutzer dürfen die ausgewählte globale Eigenschaft bearbeiten.
  • Benutzer dürfen nur das Feld Wert bearbeiten.
  • Die Tabelle wird nach der Bearbeitung neu geladen.

Abbildung 5.4.4

Abbildung: Globale Eigenschaft bearbeiten.

Globale Eigenschaft löschen

  • Benutzer dürfen die globale Eigenschaft löschen.
  • Die Tabelle wird nach dem Löschen neu geladen.

Abbildung 5.4.5

Abbildung: Globale Eigenschaft löschen.

Revisionsinfo Globales Eigentum

Benutzer dürfen die Revisionsinformationen der ausgewählten globalen Eigenschaft anzeigen.

Abbildung 5.4.6

Abbildung: Revisionsinformationen des globalen Eigentums anzeigen.

Globale Eigenschaften/Anpassungseigenschaften hochladen

  • Benutzer dürfen die globalen Eigenschaften/Customizing-Eigenschaften hochladen.
  • Wenn das Kontrollkästchen markiert ist, werden alle Customizing-Eigenschaften überschrieben.

Abbildung 5.4.7

Abbildung: Das Ankreuzfeld ist nicht angekreuzt.

Abbildung 5.4.8

Abbildung: Das Ankreuzfeld ist markiert.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
Dokument Datei Die Datei muss im .zip-Format vorliegen. Ja -
Alte Personalisierung überschreiben Kontrollkästchen Standardmäßig nicht angekreuzt. Wenn dieses Kontrollkästchen markiert ist, werden alle vorhandenen Customizing-Eigenschaften überschrieben. Nein -

Eingabe-Dokument

Die Zip-Datei des hochgeladenen Dokuments muss eine .xml-Datei mit den unten angegebenen Namen enthalten:

Services.xml

Nur Service-Eigenschaften hochladen. Die Datei muss als Xml-Wurzelelement enthalten.

Beispiel:

<services>
  <service>
    <serviceProperties>
      <serviceProperty>
        <propertyKey>B3P_SCHEDULER_TYPE</propertyKey>
        <serviceId>Archiver</serviceId>
        <val>CRON</val>
        <profMonitoring>0</profMonitoring>
        <techMonitoring>0</techMonitoring>
        <overwriteMC>0</overwriteMC>
      </serviceProperty>
    </serviceProperties>
    <serviceId>Archiver</serviceId>
    <createdBy>b2bbp</createdBy>
    <type>SCHEDULER</type>
    <name>Archive Scheduler Service</name>
    <startup>0</startup>
    <state>STP</state>
    <classname>org.b2bbp.service.inbound.scheduled.SchedulerRegisterService</classname>
    <direction>0</direction>
  </service>
</services>
Actions.xml

Nur Aktionseigenschaften hochladen. Die Datei muss als Xml-Wurzelelement enthalten.

Beispiel:

<registeredActions>
  <registeredAction>
    <properties>
      <actionPropertyMon>
        <propertyKey>ERRORS_TO_VALIDATE</propertyKey>
        <actionId>1</actionId>
        <val>CONTRL_APERAK</val>
        <type></type>
        <mandatory>0</mandatory>
        <io></io>
        <profMonitoring>0</profMonitoring>
        <techMonitoring>0</techMonitoring>
        <monitoringName></monitoringName>
        <overwriteMC>1</overwriteMC>
      </actionPropertyMon>
    </properties>
    <actionId>1</actionId>
    <vendor>b2bbp.org</vendor>
    <classname>org.b2bbp.runtime.actions.internal.ValidatorAction</classname>
    <version>1.0</version>
    <name>ValidatorAction #1</name>
    <type>java</type>
    <description>Validiert die EDIFACT nach MIG und AHB und erzeugt ein Validierungsresultat.</description>
  </registeredAction>
</registeredActions>
Channels.xml

Nur Kanaleigenschaften hochladen. Die Datei muss als Xml-Wurzelelement enthalten.

Beispiel:

<channels>
  <channel>
    <channelId>IN_B2B</channelId>
    <actionId>17</actionId>
    <messageType>CONTRL</messageType>
    <messageVersion></messageVersion>
    <presentationType></presentationType>
    <executeAction>1</executeAction>
    <executePosition>15</executePosition>
    <direction>0</direction>
  </channel>
</channels>
GlobalProperties.xml

Nur globale Eigenschaften hochladen. Die Datei muss als Xml-Wurzelelement enthalten.

Beispiel:

<globalProperties>
  <globalProperty>
    <propertyKey>012345678901234567890123456789012345678901234567891</propertyKey>
    <val></val>
  </globalProperty>
</globalProperties>
Users.xml

Nur Benutzereigenschaften hochladen. Die Datei muss als Xml-Wurzelelement enthalten.

Beispiel:

<users>
  <user>
    <userId>admin</userId>
    <roleId>admins</roleId>
    <description></description>
  </user>
</users>
Roles.xml

Nur Rolleneigenschaften hochladen. Die Datei muss als Xml-Wurzelelement enthalten.

Beispiel:

<roles>
  <role>
    <roleId>admins</roleId>
    <roleAttributeId>AddMpidSyncButton</roleAttributeId>
    <description></description>
  </role>
</roles>
RoleAttributes.xml

Nur Rollenattributeigenschaften hochladen. Die Datei muss als Xml-Wurzelelement enthalten.

Beispiel:

<roleAttributes>
  <roleAttribute>
    <roleAttributeId>AddCountButton</roleAttributeId>
    <roleAttributeValue>Override={view=monitoringView,type=SetProperty,target=countButton,name=visible,value=true}</roleAttributeValue>
  </roleAttribute>
</roleAttributes>
Extensions.xml

Nur Erweiterungseigenschaften hochladen. Die Datei muss als Xml-Wurzelelement enthalten. Die Zip-Datei muss auch den Ordner "extension" enthalten.

Beispiel:

<extensions>
  <extension>
    <provider>SOPTIM</provider>
    <version>2.1D</version>
    <type>APERAK</type>
    <filename>extension/SOPTIM-2.1D.APERAK</filename>
  </extension>
</extensions>
Contents.xml

Nur Inhaltseigenschaften hochladen. Die Datei muss als Xml-Wurzelelement enthalten. Die Zip-Datei muss auch den Ordner "content" enthalten.

Beispiel:

<contentList>
  <content>
    <provider>NLI</provider>
    <version>1.0</version>
    <type>EDI_VALIDATION</type>
    <format>ALL</format>
    <formatVersion>ALL</formatVersion>
    <destFormatVersion>NONE</destFormatVersion>
    <filename>content/NLI-1.0-NONE-ALL-ALL.EDI_VALIDATION</filename>
  </content>
</contentList>
Customizing.xml

Vollständige Anpassungseigenschaften hochladen. Die Datei muss als Xml-Wurzelelement enthalten.

Beispiel:

<customizing>
  ...Other properties
</customizing>

Anpassende Eigenschaften herunterladen

Benutzer dürfen die Customizing-Eigenschaften herunterladen. Der Dateiname lautet b3p_customizing.zip. Die Zip-Datei enthält:

  1. Customizing.xml
  2. Ordner “content”
  3. Ordner “extension”

Abbildung 5.4.9

Abbildung: Herunterladen von Customizing-Eigenschaften.

Inhalt

Übersicht

Nachdem die Seite geladen ist, wird der Inhalt geholt und in der Tabelle angezeigt.

Abbildung 5.5.1

Abbildung: Registerkarte Inhalt.

Tabellenspalte

Spalte Beschreibung
Anbieter Anbieter des Inhalts.
Ausführung Version des Inhalts.
Typ Inhaltstyp.
Format Dateiformat des Inhalts.
Format Ausführung Formatversion des Inhalts.
Zielformat Zielformat-Version des Inhalts.

Aktionstaste

Schaltfläche Beschreibung
Alt Einen neuen Inhalt hinzufügen.
Alt Bearbeiten Sie den ausgewählten Inhalt. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn kein Inhalt ausgewählt ist.
Alt Löschen Sie den ausgewählten Inhalt. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn kein Inhalt ausgewählt ist.
Alt Revisionsinformationen anzeigen. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn kein Inhalt ausgewählt ist.
Alt Alle Inhaltsinformationen anzeigen.
Alt Laden Sie den Inhalt herunter. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn kein Inhalt ausgewählt ist.

Text-Suche

Benutzer kann eine Schnellsuche in der Tabelle durchführen, indem er Text in das Textfeld eingibt.

Abbildung 5.5.2

Abbildung: Inhalt durchsuchen.

Inhalt hinzufügen

  • Benutzer dürfen neue Inhalte hinzufügen.
  • Benutzer dürfen keine duplizierten Inhalte hinzufügen.
  • Die Tabelle wird nach dem Hinzufügen neu geladen.

Abbildung 5.5.3

Abbildung: Inhalt hinzufügen.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
Anbieter Textfeld Anbieter des Inhalts. Ja NLI
Ausführung Textfeld Version des Inhalts. Ja 1.0
Typ Textfeld Inhaltstyp. Ja NLC, EDI_VALIDATION
Format Textfeld Dateiformat des Inhalts. Ja ALL, ALOCAT, APERAK
Format Ausführung Textfeld Formatversion des Inhalts. Ja ALL, DVGW17, EG4014, 2.1A
Zielformat Textfeld Zielformat-Version des Inhalts. Ja NONE, EDI, IDOCXML
Datei Datei Datei des Inhalts. Ja -

Inhalt bearbeiten

  • Benutzer dürfen den ausgewählten Inhalt bearbeiten.
  • Benutzer dürfen nur das Dokumentfeld bearbeiten.
  • Die Tabelle wird nach der Bearbeitung neu geladen.

Abbildung 5.5.4

Abbildung: Inhalt bearbeiten.

Inhalt löschen

  • Benutzer dürfen den Inhalt löschen.
  • Die Tabelle wird nach dem Löschen neu geladen.

Abbildung 5.5.5

Abbildung: Inhalt bearbeiten.

Revisionsinfo zum Inhalt

Benutzer dürfen die Revisionsinformationen des ausgewählten Inhalts anzeigen.

Abbildung 5.5.6

Abbildung: Revisionsinformationen des Inhalts anzeigen.

Informationen zum Inhalt

  • Die Benutzer dürfen alle Inhaltsinformationen einsehen.
  • Benutzer können die Inhaltsinfo durch Eingabe von Text in der Textbox durchsuchen. Der Übereinstimmungstext wird im Dialog hervorgehoben.

Abbildung 5.5.7

Abbildung: Inhaltsinfo anzeigen.

Inhalt herunterladen

Benutzer dürfen den ausgewählten Inhalt herunterladen.

Abbildung 5.5.8

Abbildung: Inhalt herunterladen.

Erweiterung

Übersicht

Nachdem die Seite geladen ist, werden die Erweiterungen geholt und in der Tabelle angezeigt.

Abbildung 5.6.1

Abbildung: Registerkarte Erweiterung.

Tabellenspalte

Spalte Beschreibung
Typ Erweiterungstyp.
Anbieter Anbieter der Erweiterung.
Version Version der Erweiterung.

Aktionstaste

Schaltfläche Beschreibung
Alt Fügen Sie eine neue Erweiterung hinzu.
Alt Bearbeiten Sie die ausgewählte Erweiterung. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Erweiterung ausgewählt ist.
Alt Löschen Sie die ausgewählte Erweiterung. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Erweiterung ausgewählt ist.
Alt Revisionsinformationen anzeigen. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Erweiterung ausgewählt ist.
Alt Laden Sie die gesamte Erweiterung in einer Textdatei herunter. Die Schaltfläche ist deaktiviert, wenn keine Erweiterung ausgewählt ist.

Text-Suche

Benutzer kann eine Schnellsuche in der Tabelle durchführen, indem er Text in das Textfeld eingibt.

Abbildung 5.6.2

Abbildung: Sucherweiterung.

Erweiterung hinzufügen

  • Benutzer dürfen neue Erweiterungen hinzufügen.
  • Benutzer dürfen keine duplizierte Erweiterung hinzufügen.
  • Der Benutzer kann den Inhalt entweder durch Eingabe von Text oder durch Hochladen der Datei eingeben.
  • Die Tabelle wird nach dem Hinzufügen neu geladen.

Abbildung 5.6.3

Abbildung: Erweiterung durch Text hinzufügen.

Abbildung 5.6.4

Abbildung: Erweiterung pro Datei hinzufügen.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
Typ Textfeld Erweiterungstyp. Ja TENANTS
Anbieter Textfeld Anbieter der Erweiterung. Nein SOPTIM
Version Textfeld Version der Erweiterung. Nein 1.0
Inhalt eingeben durch Textfeld Text wird standardmäßig geprüft. Ja -
Inhalt Text Textfeld Inhalt im Text. Nein -
Inhalts-Datei Datei Datei, die den Inhalt enthält. Nein -

Erweiterung bearbeiten

  • Benutzer dürfen die ausgewählte Erweiterung bearbeiten.
  • Benutzer dürfen nur das Feld Inhalt bearbeiten.
  • Die Tabelle wird nach der Bearbeitung neu geladen.

Abbildung 5.6.5

Abbildung: Erweiterung nach Text bearbeiten.

Abbildung 5.6.6

Abbildung: Bearbeiten der Erweiterung nach Datei.

Eingabefeld

Bereich Typ Kommentar Obligatorisch Beispiel
Inhalt eingeben durch Textfeld Text wird standardmäßig geprüft. Ja -
Inhalt Text Textfeld Inhalt im Text. Nein -
Inhalts-Datei Datei Datei, die den Inhalt enthält. Nein -

Erweiterung löschen

  • Benutzer dürfen die Erweiterung löschen.
  • Die Tabelle wird nach dem Löschen neu geladen.

Abbildung 5.6.7

Abbildung: Erweiterung löschen.

Revisionsinformationen zu Erweiterungen

Benutzer dürfen die Revisionsinformationen der ausgewählten Erweiterung anzeigen.

Abbildung 5.6.8

Abbildung: Revisionsinformationen der Erweiterung anzeigen.

Erweiterung herunterladen

Benutzer dürfen die ausgewählte Erweiterung im .txt-Format herunterladen.

Abbildung 5.6.9

Abbildung: Erweiterung herunterladen.

View Me   Edit Me