Dokumentation für B2B-Migration-Tool

Vollständige Standardkonfiguration einrichten

Update-Kriterien für die Konfigurationsdatei application.yml

a. Keycloak-Konfiguration

keycloak: 
  serverUrl: Update keycloak url  
  realm: Realm-Name aktualisieren 
  username: Realm-Benutzername aktualisieren
  password: Realm-Passwort aktualisieren 
  clientId: Client-Name aktualisieren

b. Datenbank-Konfiguration

database: 
  driver: Datenbank-Treiber aktualisieren
  url: Datenbank-Url-Verbindung aktualisieren 
  username: Datenbank-Benutzername aktualisieren 
  password: Datenbank-Passwort aktualisieren

c. Ausgangskonfiguration

output: 
  filePath: Aktualisieren Sie den Pfad und den Dateiexport

d. Wenn für die Datenbank eine SSH-Verbindung erforderlich ist, muss “enable true” sein. Sie brauchen diese Konfiguration nicht in der Datei application.yml zu definieren, wenn die Datenbank keine SSH-Verbindung erfordert, oder aktualisieren Sie den enable-Wert false, um die Verbindung mit ssh zu deaktivieren

ssh: 
  enable: Update enable, kann false vorgeben, um die Verbindung mit SSH zu deaktivieren 
  username: Ldap-Konto aktualisieren 
  password: Ldap-Passwort aktualisieren
  host: Ssh-Server aktualisieren 
  port: Port aktualisieren 
  remoteDbServer: Name des entfernten Datenbank-Servers aktualisieren 
  remoteDbPort: Remote-DB-Server-Port aktualisieren
  localDbPort: DB local port gleich DB url port aktualisieren, um Verbindungsfehler zu vermeiden   

Beispiel postgresql application.yml Konfigurationsdatei

spring: 
  main: 
    banner-mode: off 

keycloak: 
  serverUrl: http://localhost:8090/auth 
  realm: migration-realm 
  username: migration-user 
  password: test 
  clientId: migration-cli 

database: 
  driver: org.postgresql.Driver 
  url: jdbc:postgresql://localhost:5432/b2bbp 
  username: postgres 
  password: postgres 

output: 
  filePath: C:\\b2b-migration-tool\\Result.txt 

Beispiel für die Konfigurationsdatei oracle application.yml

spring: 
  main: 
    banner-mode: off 

keycloak: 
  serverUrl: http://localhost:8090/auth 
  realm: migration-realm 
  username: migration-user 
  password: test 
  clientId: migration-cli 

database: 
  driver: oracle.jdbc.OracleDriver 
  url: jdbc:oracle:thin:@localhost:1521:b2bbp 
  username: oracle 
  password: oracle 

output: 
  filePath: C:\\b2b-migration-tool\\Result.txt 

Kriterien für die Konfigurationsdatei group-roles.yml aktualisieren

In unserem Tool werden nur 2 Gruppen unterstützt: Benutzer und Admins. defaultGroups name kann durch eine Gruppe oder mehrere Gruppen definiert werden (in unserem Tool sollten wir Benutzer oder Admins oder beide Gruppen definieren. Falls Sie den Benutzern keine Gruppen zuweisen wollen, können Sie den Namen leer lassen). Wenn diese Gruppe nicht vorhanden ist, wird eine Ausnahme geworfen.

defaultGroups: [Name der Standardgruppe, die Sie den Benutzern zuweisen möchten] 
groups: 
  users: 
    - Namen der Rollenbenutzer hinzufügen/aktualisieren 
    - Hinzufügen/Aktualisieren zusätzlicher Namen von Rollenbenutzern

  admins: 
    - Namen der Rollenadmins hinzufügen/aktualisieren
    - Zusätzlicher Name der Rolle Admins hinzufügen/aktualisieren

Beispiel für die Konfigurationsdatei group-roles.yml

defaultGroups: [users] 
groups: 
  users: 
    - b2bbp 
    - B2BPortal-UI 
    - B2B-Dashboard 
    - FSS-CertificateManager-Read 
    - RevisionManager-Read 
    - B2B-IndexManagement 
    - B2B-MessageMonitor-Read 
    - B2B-MpidEditor-Read 
    - FSS-RuleManager-Read 
    - B2B-UserMessages-Read 
    - B2B-ManualMarketCommunication 
    - B2B-MessageMonitor-Write 
    - B2B-MpidEditor-Write 
    - B2B-SystemSwitch 
    - FSS-CertificateManager-Write 
  admins: 
    - b2bbp 
    - B2BPortal-UI 
    - B2B-Dashboard 
    - FSS-CertificateManager-Read 
    - RevisionManager-Read 
    - B2B-IndexManagement 
    - B2B-MessageMonitor-Read 
    - B2B-MpidEditor-Read 
    - FSS-RuleManager-Read 
    - B2B-UserMessages-Read 
    - B2B-ManualMarketCommunication 
    - B2B-MessageMonitor-Write 
    - B2B-MpidEditor-Write 
    - B2B-SystemSwitch 
    - FSS-CertificateManager-Write 
    - RevisionManager-Write 
    - B2BAdmin-Dashboard 
    - B2BAdmin-QueueMonitor-Read 
    - B2BAdmin-CommunicationRelations-Read 
    - B2BAdmin-SystemErrors-Read 
    - FSS-RuleManager-Write 
    - B2B-Errors 
    - B2B-MessageMonitor-TechnicalDetails 
    - B2B-SystemSwitch-Admin 
    - B2BAdmin-Customizing 
    - FSS-ClientManager-Read 
    - B2B-UserMessages-Write 
    - B2BAdmin-Customizing 
    - B2BAdmin-LockTables 
    - B2BAdmin-QueueMonitor-Write 
    - B2BAdmin-CommunicationRelations-Write 
    - B2BAdmin-SystemInfo 
    - B2BAdmin-SystemErrors-Write 

Schritte zum Starten des Migrationswerkzeugs

  1. Laden Sie die b2b-migration-tool jar-Datei und die Datenbanktreiber jar-Datei herunter, z. B. jdbc-driver-library-download , Hinweis: Die Migration kann mit jeder Datenbank funktionieren, solange der richtige Treiber für den Prozess heruntergeladen wird.
  2. Nachdem beide jar enthalten sind, erstellen Sie einen Ordner z. B. b2b-migration-tool, dann erstellen Sie zwei Ordner innerhalb des Verzeichnisses, z. B. :
    • Legen Sie dann beide jar in den lib-Ordner
    • Erstellen Sie dann die Dateien application.yml und group-ro und legen Sie sie im Ordner config ab.
  3. Erstellen Sie eine startup.bat-Datei im Ordner b2b-migration-tool mit dem Inhalt
    java -cp conf/*;lib/* org.springframework.boot.loader.JarLauncher
    
  4. Führen Sie die Datei startup.bat aus, um ein Konsolenmenü anzuzeigen
View Me   Edit Me