Dynamische Funktionen: Extensions

loadextension

Beschreibung Die dynamische Funktion loadextension(Extensionname) lädt den Inhalt einer Extension unter dem angegebenen Namen (Typ). Die Angabe von Provider und / oder Version ist nicht möglich.
Syntax ${loadextension(<extension-name>)}
Parameter extension-name = Name (Typ) der Extension, die geladen werden soll.
Beispiel ${loadExtension(mail_contrl)}
Erklärung: Der Inhalt der Extension mail_contrl wird ausgelesen.

loadextensionproperty

Beschreibung Die dynamische Funktion loadextensionproperty(Extensionname,Propertyname) lädt aus einer definierten Extension einen Wert der unter einem angegebenen Propertynamen hinterlegt ist. Statt dem Funktionsnamen loadextensionproperty kann auch die kürzere Form elp verwendet werden.
Syntax ${loadextension(<extension-name>,<property-name>)}
${loadextension(<extension-name>,<property-name>,<fallback>)}
${loadextension(<extension-name>,<property-name>,<fallback>,use-context-parser)}
Parameter extension-name = Name (Typ) der Extension, die geladen werden soll.
property-name=Name der Property die geladen werden soll
fallback=Hier kann ein Fallback-Wert hinterlegt werden, der zurückgegeben wird, wenn die Property nicht gefunden wird
use-context-parser=Diese Boolean-Wert (true/false) bestimmt, ob zurückgegebene Wert noch mal durch einen dynamischen Ausdruck ausgewertet werden soll
Beispiel ${loadExtensionproperty(extension, key)}
Erklärung: In der Extension mit dem Namen extension wird nach einem Key-Value Paar mit dem Key key gesucht. Wenn der Inhalt der Extension in etwa so aussieht (key=value) würde in diesem Fall der Wert value zurückgegeben werden.

elpgroup

Beschreibung Die dynamische Funktion elpgroup(Extensionname,Präfix,Propertyname) lädt zuerst aus der Extension SYSTEM_CONFIGURATION eine Gruppenzuordnung und wendet diese auf das Suchen einer Property innerhalb einer Extension an. Dies ist v.a. bei einem Mehrmandantensysten nützlich
Syntax ${elpgroup(<extension-name>,<prefix>,<property1>)}
${elpgroup(<extension-name>,<prefix>,<property1>,<property2>,<fallback>)}
Parameter extension-name = Name (Typ) der Extension, die geladen werden soll.
prefix=Der Päfix der Property die gesucht wird.
property1=Die erste Property (meistens eine ILN)
property2=Die zweite Property (meistens eine ILN)
fallback=Hier kann ein Fallback-Wert hinterlegt werden, der zurückgegeben wird, wenn die Property nicht gefunden wird
Beispiel ${elpgroup(extension, service, iln1)}
Erklärung: Angenommen es existiert eine Extension SYSTEM_CONFIGURATION mit folgendem Inhalt:
groups=group1,group2
group1=iln1,iln2
group2=iln3,iln4
service_group1=AS2

Durch die Zuordnung der Property iln1 zu group1 wird durch diese Funktion in der Extension mit dem Namen extension nach der Property service_group1 gesucht und in diesem Fall der Wert AS2 zurückgegeben.

loadextensionproperty

Beschreibung Die dynamische Funktion loadextensionproperty(Extensionname,Propertyname) lädt aus einer definierten Extension einen Wert der unter einem angegebenen Propertynamen hinterlegt ist. Statt dem Funktionsnamen loadextensionproperty kann auch die kürzere Form elp verwendet werden.
Syntax ${loadextension(<extension-name>,<property-name>)}
Parameter extension-name = Name (Typ) der Extension, die geladen werden soll.
property-name=Name der Property die geladen werden soll
Beispiel ${loadExtensionproperty(extension, key)}
Erklärung: In der Extension mit dem Namen extension wird nach einem Key-Value Paar mit dem Key key gesucht. Wenn der Inhalt der Extension in etwa so aussieht (key=value) würde in diesem Fall der Wert value zurückgegeben werden.

loadjsonextension

Beschreibung Die dynamische Funktion loadjsonextension(...) lädt den Inhalt einer Extension, welche in einer JSON-Repräsentation gespeichert ist.
Syntax ${loadjsonextension(<extension-name>,<system>,<partner>)}
Parameter extension-name = Name (Typ) der Extension, die geladen werden soll.
system = eigene System-Id
partner = Partner-Id
Beispiel ${loadjsonextension(B3P_AS2_MAP,${template(&(this.FORMAT.senderCode))},${template(&(this.FORMAT.partnerCode))})}
Erklärung: Die Url zum System/Partner der Nachricht wird aus der Extension B3P_AS2_MAP ausgelesen.
View Me   Edit Me