Einrichtung End to End Monitor

Attribute im Override hinzufügen

ID: Module_EndToEndMonitor

Wert: Override={view=mainView,type=AddChild,target=toolBarBox,name=org.b2bbp.ui.uicomponent.MainNavLinkButton,value=[id:’endToEndMonitor’;label:’End To End Monitor’;isExtension:’false’;type:’com.nextlevel.b2b.endToEndMonitor.ui.swf’;provider:’nextlevel.com’;version:’1.0’;container:’applicationViewStack’;toolTip:’EndToEndMonitor’;width:’180’;labelPlacement:’right’;textAlign:’left’;horizontalGap:’10’;paddingLeft:’5’;paddingRight:’5’;iconURL:’images/famfamfam-icons/monitor.png’]}

ID: Inbox_EndToEndMonitor

Wert: InboxViewDefinition={type=ENDTOENDMON,id=ENDTOENDMONITOR,title=EndToEnd Monitor,params=[]}

Rollen

Id: admins

AttributeID: Module_EndToEndMonitor

ID: admins

AttributeId: Inbox_EndToEndMonitor

Global Properties

B3P_INBOX_MONITORING_PROVIDERS endToEndMonitor hinzufügen

B3P_LOG_TO_END_TO_END_MONITOR_CLASS: com.nextlevel.b2bbp.endToEndMonitor.EndToEndMonitorPersistence

B3P_LOG_INBOUND_END_TO_END_MONITOR: false

B3P_LOG_TYPES_TO_END_TO_END_MONITOR: B3P_MIME_MSG_MAIN;B3P_MIME_MSG_ERROR;B3P_MIME_MSG_CONTRL (bzw. Nachrichtentypen anpassen, die geloggt werden sollen)

DatenbankTabelle anlegen

CREATE
    TABLE
        B2BBP_DATA_END_TO_END_MONITOR (
            guid BIGINT NOT NULL
            ,direction INTEGER
            ,externalMsgId VARCHAR (100)
            ,b2bMsgId VARCHAR (100)
            ,state VARCHAR (3)
            ,PATH VARCHAR (100)
            ,b2bProcessDate TIMESTAMP
            ,messageDate TIMESTAMP
            ,externalState VARCHAR (3)
            ,externalProcessDate TIMESTAMP
            ,msgFrom VARCHAR (100)
            ,msgTo VARCHAR (100)
            ,type VARCHAR (100)
            ,actionId VARCHAR (100)
            ,REFERENCENR VARCHAR(100)
            ,PRIMARY KEY (guid)
        );

Scheduler Service

Name: End To End Monitor Scheduler Service

Klasse: org.b2bbp.service.inbound.scheduled.SchedulerRegisterService

Channel: keiner ausgewählt

Eigenschaften:

B3P_DELAY_MINUTES: 60

B3P_SCHEDULER_TYPE: DELAY

B3P_DELAY_REPEAT: true

B3P_SCHEDULER_NAME: EndToEndMonitor Scheduler

B3P_SCHEDULER_REGISTER_CLASSNAME: com.nextlevel.b2bbp.endToEndMonitor.SchedulerMsgStatus

B3P_END_TO_END_MONITOR_UNCONFIRMED_TIMEOUT_HOURS: 1

ID des Services einem Node hinzufügen, auf dem er ausgeführt wird.

MailService

Falls der Mailserver alle Nachrichten an die B2B zurückschickt, die die B2B dann geparst um den erfolgreichen Versendestatus zu ermitteln, wird folgender Service benötigt:

Einen bestehenden Pop3 MailService duplizieren

Name: Mail Crawler Service EndToEnd Monitoring

Klasse: org.b2bbp.services.inbound.mail.EndToEndMailService

Channel: keiner

Eigenschaften:

content-* alle löschen

B3P_CHECK_COMPLETE_SIGNATURE löschen

B3P_END_TO_END_MONITOR_SERVER_PATH postfach1

(Der gleiche Wert muss an allen MailSenderServices per B3P_END_TO_END_MONITOR_SERVER_PATH gesetzt werden!!)

ID des Services einem Node hinzufügen, auf dem er ausgeführt wird.

EndToEndMonitorLogFileService

Als SchedulerRegisterService zu konfigurieren:

Klasse: com.nextlevel.b2bbp.endToEndMonitor.EndToEndMonitorLogFileService

Dieser Service wertet Mailserver Logs aus.

Eigenschaften:

B3P_LOG_PATH Crawle Logdateien aus diesem Verzeichnis

ERROR_PATH Verschiebe Logdateien in dieses Verzeichnis, wenn ein Fehler auftritt

B3P_POLL_INTERVAL Pause zwischen zwei Ausführungen des Service, in Sekunden

B3P_PARSER_CLASS_NAME Abhängig vom Format der Logdatei ist hier ein Parser anzugeben. Folgende Parser stehen hier zur Verfügung:

  • com.nextlevel.b2bbp.endToEndMonitor.util.LogFileParser
  • com.nextlevel.b2bbp.endToEndMonitor.util.LogFileParserSWU

B3P_LOG_FILE_MIN_AGE_IN_MS Alle Dateien, die jünger sind, werden übersprungen. In Millisekunden

Bedienung

Sobald eine Nachricht geloggt wurde, wird der Status auf “gesendet” gesetzt. Falls eine Antwort vom Mailserver eingeht, wird der Status auf “bestätigt” geändert.

Ein Scheduler Job überprüft jede Stunde, ob es Einträge älter als eine Stunde gibt, die noch auf Status gesendet sind. Falls ja, wird der Status auf “Fehler, gesendet” gesetzt.

Standardmäßig werden nur Nachrichten mit Status “Fehler” angezeigt. Falls alle angezeigt werden sollen, kann unter Status der leere Eintrag gewählt werden.

Unter Typ kann das Datumsfeld geändert werden. Standardmäßig wird das B2B Verarbeitungsdatum für die Suche verwendet. Es lässt sich auch nach Nachrichtendatum oder externes Verarbeitungsdatum suchen. Alternativ kann die Datumssuche auch deaktiviert werden, wenn der leere Eintrag ausgewählt wird.

Sobald eine Nachricht vom Mailserver empfangen wurde, wir außerdem ein Eintrag in die erweiterten Statusinformationen (aufzurufen durch einen Klick im Nachrichtenmonitor auf das BS Symbol der Nachricht) geschrieben.

View Me   Edit Me