B2B Action, die den REST-Endpunkt des edi-json.converter Microservices zur Konvertierung eines fachlichen JSONs in eine Edifact anspricht.

Übersicht

Die EdiJson2EdifactMappingAction (ehemals ein Service) ist eine Action in der B2B, die den POST REST Endpunkt des edi-json.converters anspricht, der ein fachliches EdiJson (genauer den CURRENT_PAYLOAD der Nachricht) in eine Edifact konvertiert und zurück gibt. Der CURRENT_PAYLOAD wird dann mit der gemappten Edifact überschrieben.

Verwendung

Die Action wird in einem Channel benötigt, welcher in der B2B ediJsons empfangen soll. Die Verarbeitung in diesem Cahnnel kann dann beispielsweise so konfiguriert werden, dass die ediJsons über den edi-json.converter zu Edifacts gemappt und an die Welt zu versendet werden.

Einrichtung

In der Administration muss dazu die Action mit dem Klassenpfad com.nextlevel.edifactjson.mapping.EdiJson2EdifactMappingAction als Action (ehemals Service) angelegt werden:

EdiJson2EdifactMappingServiceConf

Konfiguration

Pflichtwert:

Eigenschaft Beispielswert Beschreibung Kontext überschreiben
URL http://localhost:8090/ Base URL unter der der edi-json.converter Microservice läuft Nein

Optionale Werte: An der Action können noch weitere HTTP Eigenschaften gesetzt werden, wie beispielsweise:

Eigenschaft Beispielswert Beschreibung Kontext überschreiben
TIMEOUT 45000 (Default: 60000) Erlaubte Höchstdauer den HTTP-Request in Millisekunden Nein
View Me   Edit Me