Checkliste Formatumstellung

Checkliste Formatumstellung 12/2019

B2B

Welche Formate und welches Service Pack wird verwendet?

  • GPKE
  • MaBis/WiM
  • Gabi
  • Soptim
  • Kundenspezifische Formate

Eine grobe Checkliste für die Formatumstellung:

  1. Contents einspielen

  2. DIALECTS anpassen (für alle Formatpakte überprüfen)

  3. Wird die Wim-Weiche verwendet? Check, ob die WiM-Weiche konfiguriert werden muss

  4. Sollen noch alte Formate akzeptiert werden? Wie sind die Einstellungen aktuell auf dem Produktivsystem gesetzt? Check, ob es eine Downtime im Backend gibt, dann müssten alte Formate neugestartet werden.

  5. Check, ob alle Splits/Aggregationen noch marktkonform splitten bzw. aggregieren.

  6. Deployment einspielen. a. Check, ob finale Version. Gilt sowohl für WIM als auch für B2B

  7. Validation Content einspielen

  8. Kontrolle: Formatsuche im Monitoring
    a. Werden neue Nachrichten korrekt verarbeitet?
    b. Check, ob gegebenenfalls noch Formate in der Extension B3P_UI_ADDITIONAL_FORMATS fehlen und noch hinterlegt werden müssen.

  9. Check, ob Extension und Content für andere Adapter gepflegt sind (SOPTIM, PROPHET, etc.).

  10. Check, ob es spezielle Eigenentwicklungen gibt, die zur Formatumstellung angepasst werden müssen. (Mscons Upgrade …)

  11. Systemweiche. Check, ob die Systemweiche angepasst werden muss (nur bei Systemweichen Installationen).

  12. Gibt es Anpassungen im Customizing Guide, die hier nicht aufgelistet sind?

CCM

(nur bei CCM-Installationen)

  1. Flexible Indizierung. Check, ob die Datei FLEXIBLE_INDEX angepasst wurde

  2. Prüfen der Arbeitsvorräte. Änderungen an FLEXIBLE_INDEX_UI einarbeiten (+ Rollenattribute + Rollenzuordnungen)

  3. Anhängen der neuen Arbeitsvorräte an FLEXIBLE_INDEX_UI (+ Rollenattribute + Rollenzuordnungen einspielen)

  4. Status-Synchronisation: Einspielen der neuen BC-Sets im IS-U

  5. Fehlercodes: Ersetzen der Extension B3P_CCM_NEG_CONTRL_ERC_TXT

Die ausführliche Anleitung für die CCM FU 2019-12 mit Links zu den neuen Dateien wird hier hinterlegt. Dokumentation folgt noch.

View Me   Edit Me