ungewöhnliche Archive Job Konfiguration

Ungewöhnliche/Seltene Konfigurationsmöglichkeiten des ArchivJobs

Einstellbare ArchivID

Für einige ArchivJobs ist es möglich, die für eine Datei zu generierende ArchivId zu ändern bzw. vorzugeben, wie diese erstellt wird. Dafür wird die optionale Eigenschaft B3P_USE_ID_GENERATOR benötigt.

Diese Einstellungsmöglichkeit ist ungewöhnlich und wird normalerweise nicht benötigt.

Wert generierte ID
UuidArchiveIdGenerator es wird eine UUID als ArchivId generiert (dies ist auch das verbreitetse Verhalten unter den ArchivAdaptoren)
MimeIdArchiveIdGenerator es wird die MimeID der Mail als ID verwendet. Achtung MimeIds beinhalten Sonderzeichen und sind für nicht Mails nicht verfügbar
SerPdfArchiveIdGenerator eine spezielle ID auf Basis der MimeID, bereinigt um <> mit einem Suffix .txt außer für PDF Dateien (dann halt .pdf)

SerPdfArchiveIdGenerator

Der SerPdfArchiveIdGenerator ist ein sehr spezieller Sonderfall und sollte nur auf ausdrückliche Anweisung verwendet werden. Der SerPdfArchiveIdGenerator grefit auf UUID zurück, wenn keine MimeId verfügbar ist.

Tags: archivierung
View Me   Edit Me