Aperak Control Switch

Übersicht

Mit dieser Channeldistribution können CONTRL und APERAK abhängig von der Nachricht, auf welche sie referenzieren geroutet werden.

Klasse: org.b2bbp.channels.extension.AperakContrlSwitch

Es wird die Referenz aus der Aperak oder Contrl genutzt, um die ursprünglich ausgegangene Nachricht zu finden. Von dieser Nachricht wird der Channel ermittelt. Zu diesem Channel wird über die Extension B3P_CHANNEL_MAP der Zielchannel der eingehenden Contrl oder Aperak ermittelt.

Extension

In der Extension B3P_CHANNEL_MAP wird die Abbildung von Ausgangs- auf Eingangschannel konfiguriert.

Zum Beispiel:

OUT_ISU=IN_ISU
OUT_SOPTIM=IN_SOPTIM

Wartefunktion

Falls es möglich ist, dass Contrl oder Aperak vor der ursprünglichen Nachricht, auf welche sich die Quittung bezieht, verarbeitet wird, gibt es mit der Global Property B3P_WAIT_FOR_ORIGINAL_MESSAGE die Möglichkeit, eine Wartezeit zu konfigurieren.

Details dazu finden sie hier an der entsprechenden Eigenschaft.

Siehe auch

OrdrspSwitch

View Me   Edit Me